Wer die Corona-Kosten in Deutschland trägt

Die Ausgaben für Gesundheit steigen auf neuen Höchststand. Allein gegenüber dem ersten Jahr vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie Anfang 2020 verzeichnen Statistiker ein Plus um 6,5 Percent. The current Infographic is based on the Financing Facility of gesetzlichen und privaten Krankenversicherer.

The Gesundheitsausgaben in Deutschland is located in Corona-Jahr 2020 in a new Höchststand of 440,6 Billion Euros. The waren 5,298 Euro is Einwohner. Damit stiegen die Gesundheitsausgaben pro Kopf erstmals seit Beginn der Berechnungen im Jahr 1992 a einen Wert über 5.000 Euro, berichtet das Statistische Bundesamt (Destatis). Demnach waren die Gesundheitsausgaben 2020 insgesamt 26,8 Billion Euroden 6der Percent höher als 2019.

Graph: Destatis >> Vergrößern!

The Anteil der Gesundheitsausgaben am Bruttoinlandsprodukt (BIP) lag Destatis zufolge 2020 bei 13,1 Percent. Damit war er 1,2 Percentent points höher als im letzten Jahr vor der Pandemie. Nur nach der Finanzmarktkrise im Jahr 2009 war ein vergleichbarer Anstieg festzustellen: Damals war der Anteil gegenüber dem Vorjahr um 1,0 Percentage point. Die Anstiege gingen in beiden Jahren einher mit einem Rückgang des nominalen BIP (2009: -4,0 Percent; 2020: -3,0).

Ausgaben der öffentlichen Haushalte steigen

Ausgaben im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hatten im Jahr 2020 einen großen Einfluss auf die Gesundheitsausgaben. It is almost certain that the Ausgaben of the official Haushalte is 73.4 Percent of 30.7 billion Euros. The Anteil der ööfentlichen Haushalte an den Gesundheitsausgaben belief sich damit auf 7,0 Percent. 2019 lag der Anteil noch bei 4,3 Percent. Allein aus dem Gesundheitsfonds flossen round 12,2 Billion Euros, die der Bund größtenteils erstattete.

Gesetzliche Krankenversicherung trägt Großteil

With one Ausgabenanteil out of 54,8 Percent the warranty of the Krankenversicherung aah in Jahr 2020 shows Ausgabenträger in Gesundheitswesen. Your beliefs are based on 241.5 billion Euros and a total of 3.6 percent or 8.5 billion Euros from 2019, respectively. der Gesundheitsausgaben zweitgrößter Ausgabenträger.

In Vorjahresvergleich wiesen sie einen Ausgabenrückgang um 0,9 Percent auf. Die soziale Pflegeversicherung hatte einen Anteil von 10.7 Percent of the Gesundheitsausgaben. In Vergleich zu 2019 verzeichnete sie mit einem Plus um 12,0 Percent of 47,2 Billion Euro den stärksten Ausgabenanstieg nach den ööfentlichen Haushalten. The cost of the private exchange rate stands at 2.2 percent over 35.4 billion euros. At the end of the year 8,0 Percent of Ausgaben.

Ausgleichszahlungen und Corona-Prämien

18.2 Billion Euros from Gesundheitsausgaben in Jahr 2020 stand als laufende Ausgaben in Zusammenhang with the Corona-Pandemic. Darunter bildeten Ausgleichszahlungen für pandemiebedingte Einnahmeausfälle beispielsweise der Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen oder Heilmittelerbringer sowie Corona-Prämien mit 77,1 Percent of the total. Weitere 7.5 Percentage won for Corona-Tests. Nicht darin enthalten sind Selbsttests.

Leave a Comment