Weihnachtsmärkte in Offenbach und Umgebung: Alle Info im Overview

  1. Startseite
  2. Hesse

Created:

Von: Philipp Kessler

Teilen

Die Zeit der Weihnachtsmärkte ist da. Mit der Übersicht über alle großen und kleineren Märkte sind Sie für die vorweihnachtliche Zeit bestens preparatt.

Offenbach – In Offenbach the Weihnachtsmarkt is open, in Hanau und Frankfurt weht seit Monday (November 21) wieder der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Lebkuchen durch die Luft. Aber auch in vielen anderen Orten warten wieder Märkte auf kleine und große Besucherinnen und Besucher.

Damit Sie den Überblick nicht verlieren, bieten wir Ihnen heute einen ganz besonderen Service: Wir haben alle uns bekannten Weihnachtsmärkte rund um Offenbach und Hanau mit Terminen, Öffnungsund und Besonderheiten für Sie, liebe Leserinnen und Leser, zusammengetragen. So können Sie Ihre Wochenenden bestens (vor)planen und verpassen garantiert nichts.

Glühwein is wohl der absolute Klassiker auf jedem Weihnachtsmarkt. (Symbolfoto) © Andreas Arnold/dpa

Offenbach

Weihnachtsmarkt auf Aliceplatz und Stadthof bis zum 29. Dezember (geschlossen vom 24. bis 26. Dezember)

Montags bis donnerstags, 11 bis 21 Uhr

Freitags bis samstags, 11 bis 22 Uhr

Sonntags, 13 bis 21 Uhr

Der Weihnachtsmarkt in Offenbach offers a Christmas accompaniment program by among others Choirs and Tanzgruppen. In total beteiligen sich 22 Schausteller sowie 40 Vereine in der Vereinshütte an der Ausrichtung. Auf der Bühne präsentieren sich unter anderem the Musikverein Eintracht, die Bläsergruppe der Mathildenschule und der Offenbacher Oratorienchor.

Nikolausmarkt auf dem Ostendplatz in Bieber

Samstag, 26. November, 14 bis 21 Uhr

Mühlheim

Weihnachtsmarkt in der Altstadt round the St.-Markus-Kirche

Samstag, 3. Dezember, 15 bis 21 Uhr

Sonntag, 4. Dezember, 14 bis 19.30 Uhr

“Christmastime in Dietesheim” am Kapelchen in der Bettinastraße

Samstag, 10. Dezember, 14 bis 21 Uhr

Obertshausen

Weihnachtsmarkt des Vereinsrings Obertshausen round the Evangelische Waldkirche

Samstag, 10. Dezember, ab 15 Uhr

Sonntag, 11. Dezember, ab 14 Uhr

Heusenstamm

Nikolausmarkt in der Heusenstammer Altstadt

Samstag, 3. Dezember, 15 bis 20 Uhr

Sonntag, 4. Dezember, 14 bis 20 Uhr

Adventsmarkt Rembrücken im historischen Hof der Alten Babscherei

Samstag, 26. November, ab 14 Uhr

Sonntag, 27. November, ab 14 Uhr

Dietzenbach

Weihnachtsmarkt in der Altstadt

Samstag, 26. November, 14 bis 22 Uhr

Sonntag, 27. November, 12 bis 20 Uhr

Weihnachtsmarkt rund um die Kirche St. Martin an den ersten drei Adventswochenenden

Freitags, 19.30 bis 0 Uhr

Samstags, 19.30 bis 0 Uhr

Kreativstände öffnen am 2. und 3. Samstag von 19.30 bis 22 Uhr

Rodgau

Adventsmarkt in Jügesheim zwischen Rathaus und der Kirche St. Nicholas

Donnerstag, 24. November, 16 bis 21 Uhr

Freitag, 25. November, 16 bis 21 Uhr

Samstag, 26. November, 14 bis 21 Uhr

Sonntag, 27. November, 12 bis 19 Uhr

Adventsmarkt in Nieder-Roden am Fuß der katholischen Kirche St. Matthias

Samstag, 3. Dezember, 16 bis 22.30 Uhr

Sonntag, 4. Dezember, 14 bis 20 Uhr

Rödermark

Nikolausmarkt in Urberach auf dem Häfnerplatz

Samstag, 3. Dezember, 15 bis 21 Uhr

Sonntag, 4. Dezember, 15 bis 20 Uhr

Adventsmarkt in Ober-Roden rund um die katholische Kirche St. Nazarius

Samstag, 26. November, 15 bis 22 Uhr

Sonntag, 27. November, 15 bis 20 Uhr

Langen

Weihnachtsmarkt round the Stadtkirche

Freitag, 25. November, 17 bis 21 Uhr

Samstag, 26. November, 15 bis 21 Uhr

Sonntag, 27. November, 14 bis 20 Uhr

Freitag, 2. Dezember, 17 bis 21 Uhr

Samstag, 3. Dezember, 15 bis 21 Uhr

Sonntag, 4. Dezember, 14 bis 20 Uhr

Egelsbach

Adventsmarkt an der Alten Schule

Samstag, 10. Dezember, 15.30 bis 21 Uhr

Sonntag, 11. Dezember, 15 bis 20.30 Uhr

Neu-Isenburg

Rund um den historischen Marktplatz im Alten Ort und im Stadtmuseum Haus zum Löwen

Samstag, 3. Dezember, 15 bis 21 Uhr

Sonntag, 4. Dezember, 15 bis 20 Uhr

Dreieich

Sprendlinger Adventsmarkt auf dem Lindenplatz

Freitag, 25. November, 17 bis 21 Uhr

Samstag, 26. November, 15 bis 21 Uhr

Sonntag, 27. November, 15 bis 21 Uhr

Dreieichenhainer Weihnachtsmarkt an der Burg Hayn

Freitag, 2. und 9. Dezember, 17 bis 21.30 Uhr

Samstag, 3. und 10. Dezember, 14 bis 21.30 Uhr

Sonntag, 4. und 11. Dezember, 14 bis 20.30 Uhr

Offenthaler Weihnachtsmarkt an der evangelischen Kirche

Samstag, 17. Dezember, 16 bis 22 Uhr

Sonntag, 18. Dezember, 14 bis 20 Uhr

Frankfurt

Römerberg, Paulsplatz, Mainkai, Hauptwache, Friedrich-Stoltze-Platz, Roßmarkt

Montag, 21. November, bis Donnerstag, 22. Dezember

Montag bis Samstag. 10 a.m. to 9 p.m

Sonntag. 11 a.m. to 9 p.m

Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt belongs to the most important Weihnachtsmärkten Deutschlands. Aufwendige und kreative Standdekorationen, die Kulissen von Römerberg und Paulsplatz und der risige Weihnachtsbaum lassen diesen auch zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte werden.

Darmstadt

Weihnachtsmarkt in der Innenstadt

21. November bis 23. Dezember

Montags, bis sonntags, 11 bis 21 Uhr

Fridays and Saturdays, 11 a.m. to 9:30 p.m

Münster

Weihnachtsmarkt auf dem Bahnhofsvorplatz

Samstag, 26. November, 15 bis 22 Uhr

Sonntag, 27. November, 13 bis 19 Uhr

Eppertshausen

Weihnachtsmarkt auf dem Franz-Gruber-Platz

Samstag, 10. Dezember, 14 bis 21 Uhr

Sonntag, 11. Dezember, 12 bis 20 Uhr

Babenhausen

Weihnachtsmarkt round the Marktplatz

Samstag, 26. November, 14 bis 21 Uhr

Sonntag, 27. November, 12 bis 20 Uhr

Kleiner Weihnachtsmarkt along the Gersprenzstraße

Samstag, 10. Dezember, ab 15 Uhr

Seligenstadt

Adventsmarkt rund um den historischen Marktplatz

24. November bis 22. Dezember

Montag bis donnerstags, 15 bis 20 Uhr

Freitags, 15 bis 21 Uhr

Saturdays, 10 a.m. to 9 p.m

Sonntags, 12 bis 20 Uhr

Mainhausen

Weihnachtsmarkt des Vereinsrings in Zellhausen auf dem Vorplatz der Pfarrkirche St. Wendelinus

Samstag, 17. Dezember, ab 17 Uhr

Sonntag, 18. Dezember, ab 15 Uhr

Aschaffenburg

Schlossplatz

Mittwoch, 23. November, bis Donnerstag, 22. Dezember

Monday to Saturday, 10 a.m. to 9 p.m

Sunday, 11 a.m. to 9 p.m

Überdimensionale Weihnachtspyramiden und Nussknacker begrüßen die Besucher. Eine Weihnachtskrippe im Fränkischen Stil mit lebensgroßen Holzfiguren ist der Mittelpunkt des Marktes und allabendlicher Ort eines extensiven kulturelle Rahmenprogramms.

Hanau

Märchenhafter Weihnachtsmarkt

Montag, 21. November, bis Donnerstag, 22. Dezember, each time 11 am bis 21 Uhr

Verkaufs- und Gastronomiestände laden zum Schlendern, Schlemmen und Enjoyenzien ein. Das nostalgicische “kleine” Riesenrad und ein doppelstöckiges Karussell bring Kinderaugen zum Leuchten und auf der Weihnachtsbühne sorgen täglich Künstler, Musiker und Chöre für Unterhaltung.

Künstlerweihnachtsmarkt

Neustädter Rathaus, Marktplatz

Montag, 21. November, bis Donnerstag, 22. Dezember

Montag bis Freitag, 13 bis 20 Uhr

Saturday and Sunday, 11 a.m. to 8 p.m

Großauheim: Hans-Gruber-Platz, rund um die Alte Schule und dem Bürgerhaus

Sonntag, 11. Dezember, 13 bis 20 Uhr

Schlosshof Schloss Steinheim

25. bis 27. November

Freitag, 25. November, ab 18 Uhr

Samstag, 26. November, 15 bis 22 Uhr

Sonntag, 27. November, 14 bis 20 Uhr

Leave a Comment