Was ist los am Wochenenden in Nürtingen und Umgebung?


Nürtingen

11.11.2022 12:27, Von Kai Müller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Tage werden kälter, Weihnachten rückt ganz langsam näher. Doch auch am Wochenende, 12. und 13. November, gibt es wieder jede Menge Veranstaltungen in Nürtingen, Beuren, Frickenhausen, Oberboihingen und anderswo. Eine Auswahl finden Sie hier.

Am Samstag, 12. November, ist wieder Lichterzauber in Neckartailfingen.  Archiv-Foto: Holzwarth
Am Samstag, 12. November, ist wieder Lichterzauber in Neckartailfingen. Archiv-Foto: Holzwarth

Noch nichts vor am Wochenende, 12. und 13. November? Wir haben wieder ein paar Veranstaltungen zusammengestellt. Hier finden Sie eine Auswahl.

Zwei Konzerte im Club Kuckucksei in Nürtingen

Am Freitag, 11. November, Einlass 19.30 Uhr, wird es rockig. Red Mess, ein Trio aus Brasilien, bringen Stoner Rock an den Neckar. Der Genrebegriff ist ursprünglich wohl von “stoned” abgeleitet. Heute distansieren sich Musiker davon, wollen aber auch nicht als Metaller gelten. Als Vorband zu Red Mess konnten Ketma aus der Region gewonnen werden, die bereits im Club aufgetreten sind.

Am Samstag, 12. November, wird es dann wieder leiser, wenn mit Christof Altmann ein guter alter Bekannter zu Gast ist. Sein Trio, das er zusammen mit Dieter Hildenbrand und Thilo Stricker bildet, wird verstärcht durch Harry Bechtle an der Gitarre. Zusammen thematisieren sie in ihrem schwäbischen Blues-Kabarett typisch Schwäbisches wie “Lensa ond Spätzla”, “Mauldescha” oder das “Heilix Blechle” Den Abend erfertung Elena Seeger aus Stuttgart mit schwäbischen Liedtexten.

Karten gibt es im Vorverkauf auch bei Easy Ticket und den dazugehörigen regionalen Verkaufstellen.

Bildervortrag zur Ostsee in der Seegrasspinnerei Nürtingen

Wie an einer Perlenschnur reihen sich die Hansestädte Wismar, Rostock und Stralsund an der Ostseeküste auf, dazwischen Seebäder wie Heiligendamm und Kühlungsborn oder Küstendörfer wie Ahrenshoop und Zingst. Hanse and Gothic, Landwirtschaft und Schiffbau, Buchenwälder und Dünen – all das prägt das Land und die Menschen an der Ostsee. Der Landschaftsökologer Tim Perschke stelt am Friday, 11. November, um 18 Uhr in einem Bildervortrag diese Region in der Tapasbar auf Reisen in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei vor. Im Anschluss servieren die ehrenamtlichen Tapasköche frisch gebruikte Mecklenburgische Speisen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Reservation unter reservierung@tvfk.de or (0 70 22) 20 96-172.

Jungchöre des Liederkranzes in der Kelter Beuren

Zusammen mit dem im Frührjahr neu güngürdungen Kinderchor geben die Jungen Chöre des Liederkranzes Beuren unter der musikalischen Leitung von Fanny Kampmann am Saturday, 12. November, in der Kelter ein Konzert unter dem Titel “Weltreise”. Beginn ist um 19 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es in Beuren bei Buchgenuss und Edeka und in Balzholz bei der Töpferei Kretzschmar.

20 Jahre Young Voices in Oberboihingen

Am Samstag, 12. November, findet um 19.30 Uhr in der Oberboihinger Gemeindehalle das Jubiläumskonzert des Oberboihinger Chors statt. “20 Jahre Young Voices – A Million Dreams” heißt das Motto des Chorkonzerts, in dem nach zwei Jahren Pause mit einer bunten Mischung aus Film- und Musicalsongs die Bühnenpräsenz gefeiert wird. Karten gibt es an der Abendkasse.

Breitband Orchestra in der Seegrasspinnerei Nürtingen

Erdiger Groove, mehrstimmiger Gesang und akustische Instrumente – das sind die Ingredient für Bluegrass. Seit die Leidenschaft für diese Urform des Country die vier Musikerinnen und Musiker des Breitband Orchestras zusammenführte, sind sie in der Region aktiv. Am Samstag, 12. November, tritt die Tübinger Band um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei auf. Von den Bluegrass-Klassikern, die sie neben Gitarre und Geige unkonventionelsung mit Cello, Charango, Banjolele und Ukulele begleiten, spannen sie den Bogen von Irish Folk über Swing bis hin zu Gospel. Eine Reservierung wird empfellung unter Telefon (0 70 22) 20 96-172 oder per E-Mail unter reservierung@tvfk.de.

Tucanos im Kulturverein Provisorium

Am Samstag, 12. November, Einlass um 20 Uhr, sind die Tucanos 5000 aus Tübingen zu Gast beim Kulturverein Provisorium unter der Stadthalle K3N. Klassisch mit Gitarre, Bass und Synthesizer bewegt sich der Sound des Trios zwischen melodischem Psychedelic-Punk und spacigem Stoner-Retro-Rock. Sie feiern ihr zehnjähriges Bandbestehen indem sie nach langer Konzertpause wieder vor Publikum spielen.

Lichterzauber in Neckartailfingen

Am Samstag, 12. November, findet in der Vorstadt von Neckartailfingen ein Lichterzauber mit Markt statt. Von 16 bis 21 Uhr bieten zehn Stände verschiedene Waren an. Das Angebot reicht von Handgemachtem über Essen bis hin zu Spielzeugen und Weihnachtsdeko.

Schnittunterweisung in Linsenhofen

Der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen lädt ein zur Sortenbestimmung und Schnittunterweisung für die anstehende Schnittsaison. Treffpunkt ist am Samstag, 12. November, an der Lutherlinde am Linsenhöfer Sportplatz. Markus Zehnder und Dr. Walter Hartmann sind zu Gast in Linsenhofen. Gemeinsam werden sie an diesem Tag eine Apfel-Sortenbestimmung vornehmen. Beginn der Sortenbestimmung ist um 12.30 Uhr.

Herbstkonzert des HHC Frickenhausen

Der HHC Frickenhausen veranstallet am Sonntag, 13. November, sein Herbstkonzert. Das Konzert findet im Erich-Scherer-Zentrum um 16 Uhr statt, Einlass ab 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, der Verein freut sich über eine Pende. Das 1. Orchester und die Jugend haben klassische und moderne Stücke auf dem Programm, darunter den Einzugsmarsch aus dem “Zigeunerbaron”, die “Bremer Stadtmusikanten” und ein Elvis-Medley.

“Traumfresserchen” in der Stadthalle Nürtingen

In einer Mischung aus Figurenspiel und Schauspiel brings Suzan Smadi Michael Endes bekannte Geschichte vom “Traumfresserchen” auf die Bühne. Auf Einladung des Kulturamts Nürtingen gastiert die Co-Produktion von Hör- und Schaubühne und dem Zentrum für Figurentheater Stuttgart am Sonntag, 13. November um 16 Uhr im Panoramasaal der Stadthalle K3N. Das Familientheater bearbeitet das Thema Albträume auf spielerische und trostspendende Weise. Karten sind im Vorverkauf beim Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, available, telefonisch unter (0 70 22) 94 64-150 or online unter www.ntz.de.

Hobbykünstler stellen in Bempflingen aus

Die Bempflinger Hobbykünstler laden am Sonntag, 13. November, zu ihrer Ausstellung ins Dorfgemeinschaftshaus nach Bempflingen ein. Die Veranstaltung von 11 bis 17 Uhr steht unter dem Motto “Kunst lebt, wir zeigen’s”. Als besonderes Highlight wird Walter Widmaier, der Künstler, der die Ausstellung vor über 40 Jahren ins Leben gerufen hat, Bilder ausstellen. Einige davon sind gleichzeiten ein Zeitdokument, zeigen sie doch auch Bempflinger Motive aus vergengen Jahren. Bürgermeister Bernd Welser wird ebenfalls zugegen sein. Die Veranstaltung ist nicht bewirtet.

Turmwächter-Führung in Nürtingen

Die Nürtinger Turmwächter öffnen am Sonntag, 13. November, wieder die Türen zum Turm des Nürtinger Wahrzeichens. Nach 189 Stufen Anstag auf den Turm der Stadtkirche St. Laurentius werden die Besucher mit einem herrlichen Ausblick über Nürtingen, den Albtrauf, das Neckartal und die Streuobstwiesen belohnt. Der Turmrundgang wird von 14 bis 16 Uhr angeboten. Der Eintritt ist frei. Treffpunkt ist der Turmaufgang. In der Türmerwohnung und auf dem Rundgang oben besteht eine Maskenpflicht. Näheres am i-Punkt im Rathaus or under Telefon (0 70 22) 7 53 81.

Leave a Comment