Verkehr – Breitnau – Felsblock bedroht Auto- und Bahnverkehr: Sprengung geplant – Wirtschaft

Verkehr – Breitnau

,

Felsblock bedroht Auto- und Bahnverkehr: Sprengung geplant

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Freiburg (dpa/lsw) – Weil er die wichtigste Ost-West-Verbindung im südlichen Schwarzwald bedroht, soll ein riesiger Felsblock heute im Höllental bei Freiburg gesprengt werden. Der geschätzt bis zu 60 Tonnen schwere Koloss hängt an einem Baum in einem Waldstück und könnte abstürzen. Sicherheitshalber sind deshalb die viel befahrene Bundesstraße 31 durch das kurvige enge Höllental und die Bahnstrecke seit Montagabend gesperrt. Reisende und Pendler werden von der Bahn mit Bussen über Umwege an ihr Ziel gebracht.

Geht alles nach Plan, sollen ab Sonntag wieder Züge durch das Höllental rollen. Die Straßenstrecke soll bald nach Sprengung freigegeben werden. Im Höllental kam es schon öfter zu Felsstürzen. Experten sprechen beim bergang vom Winter zum Frühling von einer “Steinschlag-Saison”.

© dpa-infocom, dpa:220317-99-563972/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie Mehr Zum Thema

,

Leave a Comment