Tierheime: Corona-Hunde werd zum Problem:

Stand: 26.06.2022 01:26 Uhr:

The corona-pandemic has been seen by many men in the Hunde. Das führt nun zu Problemen: Tierheime berichten, dass viele dieser Hunde nicht mehr gewollt sind. Zudem seien sie verhaltensauffällig.

The Bertha Bruch Tierheim in Saarbrücken is with 60 Hundreds full volume support. Rund die Hälfte der Hunde is one of the two most important places in the Lockdown area where people can get help, they have to get used to it. On the Warteliste stand nochmal round 20 sogenannter Corona-Hunde. The Problem: You are only allowed to view. Today, the Fierlick Guldner, Sprecher des Tierschutzvereins 1924 eV Saarbrücken and the Tierheims are completely unlocated. Es fehle der Grundgehorsam.

Leonie Hahn, Tierpflegerin in Ausbildung, works with Hunden im Tierheim in Saarbrücken, and with Nero, a black Labrador-Mischling. Als er vor einem Dreivierteljahr ins Tierheim kam, war er zu schwer. Er hat deshalb Problems with Knien and Ellbogen. If you are looking for a garden, see Hahn: “If not, please do not hesitate to contact us. It also does not allow anyone else to log in.”

Hunde als “Pandemieprojekt”

This show is extremely detailed. Leonie Hahn says: “Nero hat nie gelernt, Dinge auszuhalten, etwa nicht zu einem anderen Hund hinzustürmen oder zu einem Vogel, der gerade über die Straße fliegt.” They are also totally overwhelmed, they become very frustrated, and they also fall into Aggression um.

This is a case study: So from the German Tierschutzbund to the Tierheimen valley, the two-dimensional swing Hunde derzeit Sorge bereiten and the Tierheime vor Herausforderungen stellen. Anzahl an shwierigen Hunden in den Tierheimen is not far from Corona. About the Crown Crisis and the fact that the current Anzahl an Hunden has the problem of not having any problems.

Leonie Hahn goes to Labrador-Mischling Nero.

Picture: Thelen / SR:

Coronabedingter Haustierboom im Tierheim:

So seien dem sommer 2021 vermehrt Tiere in den Tierheimen abgegeben worden. Habe sich an unerwünschtes Verhalten beim Hund bereits manifested, sei das für die Tierheime ein großer Aufwand. Here the staff and the capacity are provided. He is not alone, for some Hunde a new Zuhause to find. Hinzu komme: Der coronabedingte Haustierboom habe das illegale Geschäft mit Welpen nochmal enorm angekurbelt.

Nach Angaben des Tierschutzbundes wurden 2020 10.7 Millionen Hunde in Deutschland gehalten. In Corona-Year 2020 there will be a Zunahme of around 600,000 Tieren in the Hunden in 2019. Upload one of the Megungsforschungsinstituts YouGov bereut wohl ein Fünftel die Anschaffung ihres Haustiers während Corona.

The German Tierschutzbund is described as being free, while a large number of Hundehalter orthodontists can be found on the “Aufgabe Hund”. Bei vielen sei der Kauf des Hundewelpen aber auch unüberlegt u spontan gewesen. “Some of these new Hundehalter have not been able to find notifications yet, with their ‘Pandemieproject’ tatsächlich angemessen auseinanderzusetzen – or it’s just about the same Know-how.”

Viele der Hunde sind verhaltensauffällig.

Picture: Thelen / SR:

No Hundeschulen and Umwelteinflüsse:

The Husky Caps are also part of the Corona-Hund. Werden sein Erwartungen, etwa aufen Spaziergang, nicht erfüllt, dreht er durch. Schwudert in seinem Zwinger im Tierheim eine Decke herum, zerreist sie fast and beginnt mit seinem Gebiss am Gitter zu zerren.

Frederick Guldner vom Tierschutzverein 1924 eV Saarbrücken versusht zu erklären: “The Tier is unosocialized, as long as the Hundeschulen do not have long lanes, the Hunde will not be tempted at all. These are the great Lockdowns or Quarantines”, even if the Bezers with the Hunden wenhen wenhen Möglich sei es aber schon gewesen, den Hund zu trainieren, etwa hätten viele Hundeschulen online Unterricht angeboten, sagt Guldner.

The present Tierpflegerin Leonie Hahn is safe, the Corona-Hunde become no longer long in the Tierheim can be found – even the Labrador-Mischling Nero. Es werde noch ein paar Jahre dauern, bis er entspannt mit anderen Hunden spielen kann, oder spazieren gehen kann.

Wichtig sei in solchen Situationsen, ihm eine ruhige u sovereign Führung zu geben. Das heißt, so Hahn, “wenn er ausrastet, weil er nicht zu dem Vogel oder dem Schmetterling darf, dann holen wir den Hund zu uns und zeigen ihm: Du kannst runterkommen. Es is alles in Ordnung.”

Leave a Comment