Taiwan-China-Konflikt. “The situation is dramatic

  1. Homepage:
  2. Politics:

Created:

From: Sven Hauberg

Share:

Eine Kundin und eine Mitarbeiterin sehen sich in einem Schönheitssalon in Taipei eine Nachrichtensensendung über die jüngsten Spannungen zwischen China und Taiwan an. © Chiang Ying-Ying/dpa

So ernst wie jetzt war die Lage lange nicht mehr. Die Menschen in Taiwan regieren dennoch gelassen auf China Drohungen – und rüsten sich gleichzeitlich für den Emergency.

München/Taipeh – Am Montag vergangener Woche heulten in Taipeh die Sirenen. Es war ein Signal an die Bürgerinnen und Bürger von Taiwan Hauptstadt. Bringt euch in Sicherheit! Polizisten, die in den Straßen patrouillieren, wiesen die Menschen an, sich in Schutzräume zu begeben. Autos wurden stehengelassen, in den U-Bahn-Stationen sich die Menschen und warteten ab. Nach einer halben Stunde war der Spuk vorbei. alles nur eine Übung.

“Wan An” – zehntausendfache Sicherheit – is called the Zivilschutzübung, which has been carried out annually in Taiwan since 1978. Geprobt wird das Zusammenspiel der unterschiedchen Behörden, und auch die Bürger sollen auf den Ernstfall bereprechtend werden, die Teilhänge ist verpflichtend. Der Ernstfall. Das ist natürlich einmarsch der Soldaten der Volksrepublik China, die Taiwan als “abandoned Province” ansieht, die notfalls auch mit Gewalt mit dem Mainland must be “wiedervereinigt” werden.

Rarely before was the Übung so close to reality, auch wenn in the previous week noch nicht absehbar war, ob Nancy Pelosi wirklich in Taipei aus dem Flieger steigen würde oder nicht. Aber die Lage war so schon angespannt genug. Dozens of Chinese fighter jets have penetrated Taiwan’s air defense zone in the last few months, and Peking had the Meerenge, which separates the communist mainland and the democratically governed island, from the national waters.

5.771 Luftschutzbunker – für den Fall, dass China in Taiwan einmarschiert

Pelosis Besuch – die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses held himself from Tuesday to Wednesday in Taiwan auf – mag die Spannungen verschärft haben. Doch wirklich beunruhigt zeigen sich die meisten der knapp 24 Millionen Taiwanese auch diesen Tagen nicht, trotz Drohungen aus Peking und einer militarischen Übung rund um die Insel. “Die Menschen in Taiwan sind sehr widerstandsfähig”, says Liu Tingting zu Merkur.de: from: IPPEN.MEDIA:. Die Journalistin aus Taipeh berichtet für den taiwanischen Sender TVBS über Sicherheits- und Außenpolitik. “Wir sind die Drohungen aus China gewohnt”, sagt sie, gibt aber gleichzeiten zu bedenken. “So dramatic wie heute war die Situation noch nie.”

Über IPPEN.MEDIA:

Das IPPEN.MEDIA-Netzwerk is einer der größten Online-Publisher Deutschland. An den Standorten Berlin, Hamburg/Bremen, München, Frankfurt, Köln, Stuttgart und Wien recherchieren und publizieren Journalistinnen und Journalisten unserer Zentralredaktion für mehr als 50 Nachrichtenangebote. Dazu zählen ua Marken wie Merkur.de, FR.de und BuzzFeed Deutschland. Unsere Nachrichten, Interviews, Analysen und Kommentare erreichen mehr als 5 Millionen Menschen daily in Deutschland.

In Taipeh there are exactly 5,771 air defense bunkers, said a spokesman for the city administration in front of the Taiwanese Nachrichtenagentur CNA. Platz hatenn darin fast 13 Millionen Menschen – five times as many as Taipei Einwohner has. Eine App zeigt den Menschen im Notfall an wie sie zum nächsten Bunker finden. Die Threatening durch den großen Neighborn, sie ist überall präsent in Taiwan. Nevertheless, said Liu. “Das Leben der Menschen geht auch nach dem Pelosi-Besuch und den neuesten Drohungen aus China normal weiter.” Die Menschen gehen zur Arbeit und zur Schule. Was sollen sie auch tun? Die meisten Leute sayn: Man kann sowieso nichts machen.

Das sieht nicht jeder so. Etwa Jack Yao, ein Kaffeegroßhändler aus der Taipeh. The 28-year-old spent three months as a volunteer in the Ukraine with food and medicine for civilians and fighters and took part in enlightenment missions. Taiwan, so Yao, could be “even worse than Ukraine” one day. Im Krieggebiet he could help the people in the area and at the same time train for the Taiwanese emergency.

Taiwan bereitet sich auf Chinas Angriff vor – mit Reservisten und Freiwilligen die für den Ernstfall proben

Die meisten Taiwanese, die sich Sorgen um die Zukunft ihres Landes machen, gehen freilich nicht so weit wie der young Mann aus der Hauptstadt. Nevertheless, the Bereitschaft, sich zu wappnen, für den Fall der Fällen, grows in the Land. Denn schon der Ukraine-Krieg hat vielen vor Augen geführt, dass aus Drohungen bitterer Ernst werden kann, – dass auch im 21. Jahrhundert noch brutale Angriffskriege geführt werden.

Ein Plakat in Taiwans Hauptstadt Taipei welcome Nancy Pelosi on Wednesday.
Mit einem Plakat in der Hauptstadt Taipeh salivitete Taiwan am Mittwoch Nancy Pelosi. © Chiang Ying-Ying/picture alliance/dpa/AP

Organizations such as the Forward Alliance offer a program that shows people how to protect themselves in an emergency. Sanitäter und Feuerwehrleute vermitteln den Teilminten Erste-Hilfe-Kurse und erklären ihnen, wie man Wunden verbindet oder Menschen rettet die von Trümmern verschüttet wurden. “Unsere Aufgabe ist es, den Bürgern beizubringen, wie sie in einem Notfall reacten können”, said Enoch Wu, Gründer der Forward Alliance, der Nachrichtenseite Axios:. “In Friedenszeiten bedeutet dies Katastrophenschutz. In Kriegszeiten bilden die gleichen Faheilungen das Rückgrat des Zivilschutzes.

Vor round 10 Jahren, the Taiwanese government had shortened the military service for adult men to only four months, a training that was often referred to as a “summer camp”. After the beginning of the Russian invasion in Ukraine, Minister of Defense Chiu Kuo-cheng brought an extension to the game, which could be decided this year. At the same time, the Reservistenausbildung should be improved. “Wenn unsere Reservisten sieben bis 14 Tage im Jahr trainieren, gibt uns das viel mehr Vertrauen”, said Chen in March.

Die regularen Streitkräfte übten in der vergengenhe Woche beim traditional Militärmanöver Han Kuang die territorial Verteidigung. Among other things, an attack on the Chinese People’s Liberation Army on the West Coast of Taiwan was simulated.

“Die meisten fanden Pelosis Besuch gut” – despite China’s threat to Taiwan

After the Pelosi-Visuch, China began with an extensive military maneuver around Taiwan, which will continue until Sunday. Dabei wurden laut dem Verteidigungsministerium in Taipei numerous ballistic rockets were fired into the sea in front of the island. Ob die Volksrepublik die Situation in den nächtchen Tagen weiter eskalieren werde, könne man noch nicht sagen, sagt die Journalistin und Verteidigungsexpertin Liu.

She believes that the people on the island look more positive on the Kurzbesuch der US-Politikerin despite the tense situation. “Einige wengie Leute haben Sorgen, sie haben Angst vor den Konsequenze”, sagt sie. “Andere sagen. No matter how big the threats from Peking are, we must strengthen our friendship with the USA and stellen behind Pelosi. Taiwan ist ein demokratisches Land, die Meinungen gehen auseinander, aber die meisten fanden den Besuch gut.

Was es in Taiwan kaum mehr gibt, sind Menschen, die sich eine schnelle Wiedervereinigung mit China wünschen. In a survey of the National Chengchi University in Taipei, only 1.3 percent of respondents said that the reunification should be done as soon as possible. Die Befürworter einer Independence von China werden hingegen immer mehr. Und auch die Zahl der Menschen, sie sich als Taiwaner betrachen und nicht als Chinesen, nimmt zu. Vor allem die Jüngeren haben kaum noch eine Verbindung zum Mainland. “Anders ist das bei den Älteren”, says Liu Tingting. “Sie haben noch Verwandte in China, an die sie sich erinnern, austien sind die psychologischen Bindungen enger. Aber auch das lässt nach. (sh)

Leave a Comment