Nur drei von zwölf Masken sind empfehlenswert | Freie Presse

Die Stiftung Warentest has zwölf FFP2-Masken geprüft. Viele sitzen nicht gut oder filtern schlecht. Ein Modell fällt durch.

Atemschutzmasken werden uns auch in diesem Corona-Herbst und Winter beglichten. Wer in Fernverkehrszügen unterwegs ist oder ein Alternheim beschutz, need an FFP2-Mask. This should protect not only the wearer itself, but also his opponent against the virus. Doch ist das so? Die Stiftung Warentest has tested zwölf Modelle auf ihre Filterwirkung, den Komfort beim Beim Amen, die Fitform, ihre Handhabung und Schadstoffbelastung. Das Ergebnis: Nur drei der zwelf testesten FFP2-Masken sind empfehlenswert. Eine fällt durch.

Für ihre Untersuchung wählten die Warentester Produkte unter anderem aus Drogerien, Baumärkten, Apotheken und von Online-Händlern. Die Preisspanne für Einmalmasken lag zwischen 0.55 Euro und 2.95 Euro. Um zu prüfen, wie die Masken wässrige Aerosolpartikel filtern, spannten die Warentester sie auf eine spezielle Halterung. Conclusion: Nur sieben Modelle hielten Aerosolpartikel sehr wirksam zurück, berichtet die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Test.

Weil eine hohe Filterwirkung allein nichts nützt, wenn die Maske nicht dicht am Gesicht anliegt, ingeschten die Tester auch die Passform. For this, zehn Probanden had to play different situations. Since there are no standard sizes for FFP2 masks, it is all the more important that a model fits as many people as possible. Diesen Anspruch erfüllten nur drei Masken. Sie wurden bei der Passform mit “geeignet” rated.

Ob eine Maske passt und dicht ist, kann laut der Prüfer auch jeder selbst testen. Wenn die Maske “mitatmet”, sich beim Einatmen also zusammenzieht und beim Ausatmen aufbläht, dann sitz sie auch an den Rändern gut. Für Brillenträger gilt: Wenn die Gläser beschlagen, sitzt die Maske nicht richtig.

Die drei Testsieger wurden mit “auch geeignet” – das ist die zweitbeste Note, die Stiftung Warentest verteilt. Die Masken gelten für die meisten Menschen als empfehlenswert und stamen von den Herstellern DK (FFP2 NR D YSK-P2D), Jifa (Siegmund FFP2 NR Atemschutzmaske JFM02) und Uvex (FFP2 NR D silv-Air 2200). Mit Abstand am günstigsten ist dabei die Maske von Jifa with 0.55 Euro per Stück. The other two models are almost five times as expensive. Alle anderen Masken im Test wiesen zum Teil deutliche Schwächen auf. Vier Modelle bewertungen die Warentester als “mit Einschränkungen geeignet”.

Zum ersten Mal waren drei wiederverwendbare Masken im Test dabei. Unlike classic FFP2 masks, wash them with your hands and use them again. Zu erkennen sind sie an einem “R”, das für “reusable” steht. Je nach Herstellerangabe, the Masken can be washed 20- or even 50 times, ehe sie müllsen müssen.

Allerdings: Keine der nachhaltigen Alternativen ist laut Stiftung Warentest empfehlenswert. Zwei Modelle schnitten in Sachen Atemkomfort so schlecht ab, dass Eigenschaften wie Fitform oder Filterwirkung gar nicht erst geprüft wurden. Die dritte wiederwendbare Maske im Test, das Modell FFP2 R von Unica, bekam gleich für mehrere Mängel ordentlich Punktabzug und schnitt besonders schlecht ab: gerige Filterwirkung, schlechte Fitform und starke Schadstoffbelastung der Bänder – durchgefallen. In addition, it was the most expensive with a piece price of 19.80 Euros. Die Einwegmaske bleibt also die bessere Wahl – at least, wenn man sich das richtige Modell aufsetzt.

Eine Sache bemängelten die Warentester jedoch bei fast allen FFP2-Masken – auch bei den Testsiegern. In den Bändern wurden Latexproteine ​​nachgewiesen. Für die meisten berge das nur ein sehr geringes Allergierisiko, heißt es in der Test-Zeitschrift. Für Menschen, die zu Allergien, könne das allerdings zu einem Problem werden, weil deruch ein unangenehmer Hauausschlag entstehen kann.

Als “geeignet” empfehlen die Warentester nach wie vor die sie geprüft 2021-Haben die sie schon geprüft haben – und die laut Anbieter unverändert sind sind: Je ein Modell der Hersteller 3M (Aura 9320+), Lindenpartner (NR LP2), Moldex (NR D 2400+ Classic) und Uvex (NR silv-Air lite 4200).

Masken wiederverwenden

Einmalmasken lassen sich aufbereiten. One sollte, however, only the own, nur kurze Zeit getragene Maske wiederverwenden, schreibt die Stiftung Warentest und beruft sich auf Wissenschaftler der Fachhochschule Münster. Die raten, die Maske nicht an aufeinanderfolgenden Tagen zu tragen. It’s better to buy sich seven and change them daily.

Coronaviren würden inactivat und Erreger redützt, wenn man die Maske für eine Woche bei Zimmertemperatur aufhängt. Nach maximal fünf Trocknungszyklen sollte nach Ansicht der Forscher aber Schluss sein.

.

Leave a Comment