Interdisciplinary Masterprogramm for Global Development and Pandemic Relief / …

Akkon Hochschule für Humanwissenschaften

Interdisciplinary Masterprogram for Global Development and Pandemic Development

Bewerbungsphase für den neuen Masterstudiengang Global Health M.Sc. an der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin gestartet

Berlin. With the new Masterstudiengang Global Health M.Sc. image of Akkon Hochschule for Humanistic Experience in Expertise and Expertise for Medicine and Geopolitical Practice Fragestellungen in International Context. The interdisciplinary course developed by Masterstudiengang Global Health M.Sc. orientiert sich an dem dritten Ziel der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, allen Menschen weltweit ein gesundes Leben zu ermöglichen. Entwickelt wurde der Studiengang am Lehrstuhl für Globale Gesundheit und Entwicklungszusammenarbeit unter der Leitung von Prof. Dr. med. Dr. PH Timo Ulrichs in Zusammenarbeit with the Institute for Global Gesundheit Berlin (IGGB). Zuvor war aus der Kooperation der Akkon Hochschule mit dem Think Tank in Berlin und in Zusammenarbeit mit zahlreichen internatsalen Expertinnen und Experten der globelen Gesundheit das erste deutschsprachige Sach-und Lehrbuch „Global Health“ entstanden, Das 2021 im Verlag.

Durch das Coronavirus ist die Notwendigkeit, gesundheitspolitische Fragestellungen in einem internaalen Kontext zu analysieren, zu bekämpfen und Pandemien bestenfalls gänzlich zu verhindern, verstärkt in den Focus unserer Aufmerks. Doch auch weltweit längst chronisch gewordene Krankheiten wie AIDS, Tuberkulose und Hepatitis verbreiten sich global nach wie vor in pandemischem Ausmaß. Zudem beeinflussen Kriege, Klimaveränderungen, Naturkatastrophen und humanitäre Krisen die Gesundheit von Menschen weltweit. Even the most popular political, hospitality, social and medical examinations and Auswirkungen are some of the most important global events in the Focus of the new Masterstudiengangs at the Hochsnfele-Unfall

Prof. Dr. med. Dr. PH Timo Ulrichs, Visiting President of Akkon Hochschule for Human Development and Studiengangsleiter Global Health M.Sc .:

„Globale Gesundheit kann nicht mit rein humanmedizinischen Ansätzen erreicht werden. We want to support the development of the Gesamheit of the Weltbevölkerung auch from the erfolgreichen Co-operation in the various Sectors by Umwelt, Ernährung, Entwicklung und Wirtschaft ab. The combined One-Health-Ansatz allows the interdisciplinary Zusammenarbeit zwischen Humanmedizin, Veterinärmedizin and Umweltwissenschaften. Wir gehen in unserem interdisciplinary Mastercurriculum aber noch weiter und beziehen auch sozial- und politik- und wirtschaftswissenschaftliche Ansätze mit ein. ”

Dr. med. Mathias Bonk M.Sc., Vorsitzender des Instituts für Globale Gesundheit Berlin (IGGB):

„Globale Gesundheit in unserer polylateralen Welt verlangt vor allem einen undisiplinübergreefenden Überblick in Theorie und Praxis. Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Global Health M.Sc. an der Akkon Hochschule werden mit dem ganzheitlichen Curriculum optimal auf die komplexen Aufgaben in diesem fordernden Tätigkeitsfeld vorbereitet und haben damit besonders gute Aussichten auf eine Karriere im Bereich der globelen Gesundheit. ”

The new Masterstudiengang an der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften ist in Vollzeit uber vier Semester und deutscher Sprache konzipiert. Aufgrund des praktischen Blockunterrichtmodells an der Johanniter-Hochschule eignet sich das Masterprogramm auch besonders gut als berufsbegleitende Weiterbildung. The Lehrmodell, the Studierenden auch diginale Teilnahme an den Lehrveranstaltungen ermöglicht, mach das Masterstudium zudem für Interessierte aus anderen Bundesländern bzw. in Ausland attractive.

Expertise and Expertise for Fachgebiet der globelen Gesundheit are on the Arbeitsmarkt bereits jetzt magic gefragt. With the interdisciplinary Masterabschluss können Absolvent / -innen zum Beispiel Karrierewege in international Organizations and Institutions, bei Behörden und Ministerien des Gesundheitswesens im In- und Ausland, bei Nichtregierungsunchirshonshirisshonisshorisen (NGO) Der Studiengang Global Health M.Sc. under the Profession of Prof. Dr. Dr. Timo Ulrichs will start the winter of Wintersemesters in October 2022. The benefits of studying at the University, the benefits of using the Zulassungsvoraussetzungen are well known, and you can be sure.

Favorite Information and Study Information

See more information of Interessierte on the Website of Akkon Hochschule under https://www.akkon-hochschule.de/master/global-health-m-sc.

In the course of the study, Frau Linda Platzek sent an e-mail to linda.platzek@akkon-hochschule or +49 30 809 2332-21 for Fragen and individual Beratungsgespräche zur Verfügung.

Contact for Medienanfragen:

Kathrin Westhölter M.A.
Pressesprecherin Akkon Hochschule für Humanwissenschaften
Colditzstraße 34 – 36, 12099 Berlin
Telefon: (030) 8092332-34
E-Mail: presse@akkon-hochschule.de

Web: www.akkon-hochschule.de
Twitter: https://twitter.com/hs_humanwiss

Akkon Hochschule für Humanwissenschaften | Colditzstraße 34-36, 12099 Berlin | President: Prof. Dr. Andreas M. Bock | Rechtsträgerin der Hochschule: Akkon-Hochschule gemeinnützige GmbH | Lützowstr. 94, 10785 Berlin | Geschäftsführer: Benjamin Kobelt | Handelsregister HRB 122052 B | Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

.

Leave a Comment