Info über Baustellen auf der Insel Usedom, in Wolgast und Umgebung

Wolgast. Autofahrer brauchen einen langen Atem, wenn sie vom Festland die B 111 bis nach Swinemünde fahren. Mehrere Baustellen, halbseitige Verkehrsführung, stockender Verkehr – es zieht sich. Das Straßenbauamt Neustrelitz is asking for your understanding of the necessary construction measures in Wolgast and on the island of Usedom.

Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterlesen nach der Anzeige

Die Straßenbauverwaltung stehe vor der Problematik dass das Verkehrsaufkommen immer weiter zunimmt und die Bauarbeiten dann georgungen werden müssen, wenn nicht so viel düsselung touristischer Verkehr unterwegs ist ist. Aber was wird eigentlich wo gebaut? Und wie lange gibt es noch Einschränkungen? An overview of the construction sites:

Umleitungen an der Ortsdurchfahrt Ahlbeck

As of Monday, November 14, the road surface between Korswandt and Ahlbeck will be renewed for a length of 2.2 kilometers.

Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterlesen nach der Anzeige

Seit Montag, dem 14. November, wird der Fahrbahnbelag zwischen Korswandt und Ahlbeck auf einer Länge von knapp 2.2 Kilometern erneuert. Ebenso werden die Bankette und Schutzplanken angegenstoff. Due to the small road widths, the work must be carried out under Vollsperrung. Dies dient dem Schutz des Baustellenpersonals und der Bauabläufe im Arbeitsbereich, teilt das Straßenbauamt Neustrelitz mit.

Die Arbeiten sind voraussichtlich am Freitag, 9. Dezember, abgeschlossen. Bis dahin wird der Verkehr über die B 110 und B 111 entlang der Ortschaften Zirchow – Mellenthin – Pudagla und umgereitet umgeleitet. Die Abstimmungen zur Sicherung des Schülerverkehrs zwischen dem Straßenbauamt Neustrelitz und dem Busunternehmen sind erfött.

Gegenwärtig laufen die Arbeiten am Kreisel nahe des Ahlbecker Rewe-Marktes.

Gegenwärtig laufen die Arbeiten am Kreisel nahe des Ahlbecker Rewe-Marktes.

Weiterhin finden die Arbeiten für den Kreisverkehr in Ahlbeck statt. Der Verkehr aus Bansin in Richtung Polen und überrecht wird im Bereich des Kreisverkehrsplatzes mit einer Baustellenampel regulated. Der aus Zirchow kommende Verkehr wird über eine Einbahnstraßenregelung durch die “Siedlung Am Bahnhof” und über den Bahnhofsvorplatz auf die Landesstraße (Lindenstraße/Swinemünder Chaussee) geleitet.

Aus Richtung Polen kommend ist ein Leftsabbiegen in Richtung Zirchow nicht möglich. It is recommended to drive über Schmollensee und Pudagla towards Zirchow. Von Bansin kommend ist ein Abbiegen in Richtung Zirchow möglich. Autofahrer werden gebeten, sich auf die neue Verkehrssituation einzustellen. Die Bauarbeiten sollen im Dezember diesen Jahres abgeschlossen sein.

Ortsdurchfahrt Zinnowitz

Baustelle in der Ortsdurchfahrt Zinnowitz (B 111)

Baustelle in der Ortsdurchfahrt Zinnowitz (B 111)

Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterlesen nach der Anzeige

Seit September finden in der Ortsdurchfahrt Zinnowitz vor der Zirkuswiese an der B 111 Bauarbeiten statt – mit halbseitiger Verkehrsführung und Ampelregelung. Die Fahrbahn, Regenwasserkanal sovie Rad- und Gehwege werden erneuert. Auf der Nordseite der B 111 wird ein gemeinsamer Rad- und Gehweg im Zweirichtungsverkehr geschäfen, der in einen Radweg übergeht. Am Bauende dieses Abschnittes endet der Radweg im Bereich der Kreuzung B 111/Möskenweg mit der Anbindung an den bereits vorhandenen Radweg entlang des Möskenweges.

Die Strecke ist während der witterungsbedingten Baupause im Winter vorübergehend zweispurig befahrbar. Die Arbeiten sollen planmäßig vor der Sommerreisezeit 2023 abgeschlossen sein.

Bauarbeiten an der Peenebrücke Wolgast

Die Autofahrer, die im Norden auf die Insel Usedom fahren wollen, kommen nicht um sie herum: Die Baustelle auf der Wolgaster Peenebrücke. Dort finden derzeit Instandhaltungsmaßnahmen statt, damit die Brücke für die nächtchen Jahre wieder fit für den Verkehr ist. Der Verkehr ist einspurig und wird mit Verkehrsampeln regulated. Es gilt Tempo 30. Mehr als 12,500 Fahrzeuge rollen average pro Day über die Brücke, auf der bis voraussichtlich Ende September nächtchen Jahres gebaut wird.

Bauarbeiten auf der Peenebrücke (Peenestrombrücke) in Wolgast (B 111)

Bauarbeiten auf der Peenebrücke (Peenestrombrücke) in Wolgast (B 111)

Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterlesen nach der Anzeige

Bis zum Dezember, die Restarbeiten wie die Kompletierung der Gelander auf der Südseite, die Arbeiten an den Fahrbahnübergängen und Markierungsarbeiten. Da die Arbeiten an der Peenebrücke stark witterungsabhängig sind, pausieren die Arbeiten während der Wintermonate weitestgehend und werden im März 2023 fortgesetzt. Währdessen kann die Peenebrücke wieder auf zwei Fahrspuren passiert werden. Auch gibt es keine Einschränkungen für den Rad-, Fuß-, Bahn und Schiffverkehr.

L 262 in der Ortsdurchfahrt Wolgast nur halbseitig befahrbar

Bis voraussichtlich Ende November bleibt die halbseitige Verkehrsführung in Greifswalder Straße bis zur Kreuzung Breite Straße noch besten. Dort werden der Fuß- und Radweg sowie der Straßenbelag neu gemacht, die Fahrbahndecke hatte hier das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht. Jedoch muss die neue Asphaltschicht noch einmal abgefräst und neu gemacht werden weil geforfente Verdichtungswerte nicht erreicht worden seien. Die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt (Breite Straße) beginnen voraussichtlich in Spring 2023.

Einschränkungen an der Straße zwischen Lubmin und Freest

Aktuell führt ein Plattenweg aus Beton mit alter Beleuchtung entlang der Landesstraße 262 von Lubmin bis zum Industriegebiet. Das Straßenbauamt Neustrelitz lässt den Radweg von der Anbindung zur Pflaumenallee in Lubmin bis zur Gasstation kurz vor dem Entsorgungswerk für Nuklearanlagen GmbH (EWN) erneuern. Nach der Entfernung von alten Beleuchtungsmasten und vorhandenen Baumstümpfen sollen Kommunikationskabel verlegt werden. Bis zum Frühsommer 2023 wird der etwa 1.9 Kilometer long Radweg gebaut, für den Straßenverkehr gibt es geringe Einschränkungen wie zeitweise halbseitige Verkehrsführung.

An der L 262 zwischen Lubmin und den Energiewerken Nord entstecht aktuell ein neuer Radweg.

An der L 262 zwischen Lubmin und den Energiewerken Nord entstecht aktuell ein neuer Radweg.

Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterlesen nach der Anzeige

Auf dieser Straße zwischen Lubmin und dem Ortseingang Freest gab es in den vergengenhe Wochen eine Vollsperrung zur Fahrbahnerneuerung. Derzeit laufen die Nacharbeiten in allen Teilabschnitten. Die Arbeiten zwischen Freest und Lubmin kommen gut voran, heißt es von Michael Friedrich vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr MV. Der Streckenabschnitt ist seit dem 27. Oktober wieder halbseitig befahrbar. “Nach aktueller Einschätzung können wir auch die nachbereitenden Arbeiten bis zum 18. November abschließen.”

Vollsperrung am Bahnübergang Brünzow

Bahnübergang Brünzow bei Wusterhusen

Bahnübergang Brünzow bei Wusterhusen

Der Bahnübergang in Brünzow soll noch bis zum 9. Dezember erneuert werden – unter Vollsperrung, damit das Bauvorhaben ohne Verzögerung mit der correspondingly high-quality Spezialtechnik vonstatten gehen kann. Während dieser Zeit erfött dann die Umleitung aus Richtung Greifswald über die L 262 bis zum Kreisel Lubmin, dann über die K 23 nach Wusterhusen und von dort geht es auf der K 22 Richtung Wolgast weiter. Umgekehrt erfertt der Verkehrsfluss aus Richtung Wolgast kommend über Wusterhusen, den Kreisel Lubmin auf die L 262 nach Greifswald.

Leave a Comment