Golden Friday steht an: Spannende Angebote sind Basis für den Erfolg“ – Wirtschaft

Am 6. Mai findet ein neuer Golden Friday statt – Das PZ-Projektteam erklärt, was teilnehmende Händler und Kunden beim digitalen Shoppingevent von WSP und PZ-Medien erwartet.

Mit dem städtischen Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) und PZ-Medien haben Pforzheimer Einzelhändler Weil man Gutes nicht so einfach vorbeiziehen lässt, gibt es jetzt die dritte Auflage der Onlineverkaufsaktion.

PZ: Frau Müller, am 6. Mai wird es für Sie wohl nichts mit einem kurzen Freitag und dem Frühstart ins Wochenende. Oder?

Nadja Müller: Das verschmerze ich locker, denn der Golden Friday ist für mich ein schöner Start in Wochenende. Nach der langen Vorbereitungszeit freue ich mich dann auf meine Couch, auf der ich entspannt durch die Angebote stöbern werde. Durch die Lieferung unserer Kollegen von PF-Logistik muss ich noch nicht einmal die Tüten nach Hause tragen. Und vielleicht schaue ich ja schon mal in der Mittagspause kurz über die Angebotspalette.

Was steht bei der dritten Auflage der Golden-Shopping-Aktionen im Blickpunkt?

Nadja Müller: Der Golden Friday am 6. Mai ist ideal für alle, denen immer erst kurz vor Schluss einfällt, dass es vielleicht doch eine gute Idee wäre, am Muttertag ein passendes Geschenk parat zu haben. Unser besonderer Muttertags-Service: PF-Logistik liefert die am Freitag bestellte Ware schon am Samstagnachmittag kostenfrei im PZ-Verbreitungsgebiet aus. Darüber hinaus befinden wir uns Anfang Mai in einer spannenden bergangsphase zwischen Frühjahrsende und Sommeranfangs. Da zieht es die Menschen hinaus in Grüne.

Was heißt das konkret?

Nadja Müller: Die einen freuen sich auf die Gartenarbeit, andere aufs Grillen und viele genießen in Biergärten das Leben in der Sonne. Wer sportliche Outdoor-Aktivitäten liebt, schaut sich nach passenden Angeboten um. Anfang Mai ist so vieles in Bewegung, da bin ich gespannt, mit was für Angeboten unsere Pforzheimer Einzelhändler überraschen werden.

Also hat sich am grundlegenden Prinzip dieses digitalen Shopping-Events nichts geändert?

Marco Kraus: Das Prinzip ist zwar noch dasselbe, aber dennoch gibt es einige Optimierungen. Wir bieten dem User ein ganztägiges Event, so dass er von 8 bis 20 Uhr bestellen kann und die Ware noch am darauffolgenden Samstag erhält. Zusätzlich wird es ein Video-Showevent am frühen Abend geben. Hier präsentieren Händler ihre Highlights und der ein oder andere Showact bereichert das Event. Zusätzlich profitieren die User auch nach dem Ende des Golden Friday um 20 Uhr von den super Angeboten der Hndler: Einfach bestellen und in der darauffolgenden Woche beim jeweiligen Händler vor Ort abholen.

Was ist die wichtigste Neuheit beim Golden Friday am 6. Mai?

Marco Kraus: Ganz neu ist das Golden-Gutschein-Buch. Diese exklusive Sammlung von Gutscheinen mit Rabattcodes, Preisnachlässen oder sonstigen Vorteilsbons der Golden-Friday-Händler wird jeder Bestellung beigelegt. Diese Gutscheine kann man nach dem Golden Friday im Laden des Händlers einlösen.

Digital einkaufen und dann auf klassische Art im Laden sparen?

Marco Kraus: Ja. Mit dem Golden-Gutschein-Buch verbinden Händler ganz einfach die digitale Shoppingwelt des Golden Friday mit dem klassischen Einkaufserlebnis im Fachgeschäft. Somit stehen Käufer mit dem Golden-Gutschein-Buch auch nach dem Online-Event in Kontakt mit den Einzelhändlern.

Wirtschaft

Golden Friday setzt auf Teleshopping und überraschende Händler-Angebote

Herr Roth, Sie sind der neue Ansprechpartner für die Händler. Gibt es da schon Reaktionen?

Urban Roth: Die ersten Rückmeldungen sind durchweg positiv. Die Händler begrüßen das neue Konzept und freuen sich, dabei zu sein. Weil wir den Usern eine tolle Vielfalt bieten wollen, sind wir daher auch offen für weitere Händler oder Gastronomen oder Betriebe aus dem Gesundheitsbereich. Die Mischung macht’s. Und: Spannende Angebote sind Basis für den Erfolg.

Wird dieser Golden Friday wieder von Sponsoren unterstützt?

Urban Roth: Viele Unternehmen unterstützen gerne den Pforzheimer Einzelhandel, auch wenn sie nicht direkt davon profitieren. Zusätzlich liegt den Unternehmen das rege wirtschaftliche Leben in der Goldstadt am Herzen. Die Sponsoren können sich auf eine große mediale Begleitung freuen, bei der sie mit Logo oder Testimonialanzeigen crossmedial in diversen Kanälen von PZ-Medien zu sehen sind.

Einige von Ihnen werden am 6. Mai durcharbeiten. Da könnten Sie wegen des Muttertags am 8. Mai in Zeitnot gerten. Was tun?

Nadja Müller: Ideen habe ich bereits, aber die verrate ich hier natürlich nicht. Ich lasse mich vom Golden Friday inspirieren und bin mir sicher, dass sich unser Einzelhandel gute Pakete einfallen lässt. Das gilt auch für den Vatertag am 26. Mai, der dann nicht mehr weit weg ist.

Marco Kraus: Meine Mutter freut sich jedes Jahr auf einen gemeinsamen Brunch und eine dazugehörige Kleinigkeit. Vielleicht finde ich ja hier bei teilnehmenden Gastronomen das passende Angebot.

Urban Roth: Ich weiß noch gar nicht, wem ich was zum Muttertag schenken soll, aber darüber muss ich mir jetzt auch noch nicht den Kopf zerbrechen. Ich lasse mich vom Golden Friday überraschen.

Neue Shoppingzeit und Gutscheinbuch

Der Golden Friday am 6. Mai startet schon ab 8 Uhr mit Schnäppchen für Frühaufsteher, lockt Mittagspausen-Onlinesurfer und endet um 20 Uhr für alle, die nach der Arbeit daheim in Ruhe stöbern wollen. Es gibt für Händler wieder authentische Produktinfos im Video und jetzt bis zu zehn Angebotspakete auf der jeweiligen Händlerseite. Bestellungen, die am 6. Mai bis 20 Uhr eingehen, werden am Samstag, 7. Mai von 15 bis 20 Uhr von PF-Logistik im PZ-Verbreitungsgebiet kostenfrei ausgeliefert. Ganz neu ist das Golden-Gutschein-Buch, das jeder Besteller erhält. tok

Weitere Details erfahren Sie von Urban Roth, Crossmedia-Berator Key Account bei PZ-Medien.
Telefon: (0 72 31) 933-100
E-Mail: urban.roth@pz-news.de

Leave a Comment