Gesundheit – Kehrt in dieser Saison die Grippe zurück? – Gesundheit

Berlin (dpa) – Es wird kühler, man hält sich fägteger drinnen auf, teils laufen die Heizungen. Es sind untrügliche Anzeichen, dass der Herbst da ist. Und auch wenn es es nach zwei Jahren Pandemie almost in Vergessenheit geraten konnte: Mit dem Oktober beginnt auf der Nordhalbkugel die Grippesaison – hervorgerufen durch Influenza-Viren.

Sie sind nicht zu verwechseln mit Erregener meist harmloser grippaler Infekte. According to the Paul-Ehrlich-Institut, 24.1 million doses have been released so far – more than in the past three years around this time. Geben lassen kann man sich die Spritze in diesem Herbst auch in Apotheken.

In the past two seasons, the Pandemic and the measures taken on the day have caused an ordentlich durcheinandergewirbelt: 2020/21 fiel die Grippewelle weltweit aus. Und auch 2021/22 kam es in Deutschland nicht zu einer Welle im gewohnten Maßstab, die Zahlen gingen erst nach den Osterferien und damit sehr spät etwas in die Höhe. Damit blieben auch die Doppel-Welen von Sars-CoV-2 und Influenza aus die teils befchtet worden waren.

At the beginning of the new season, one can also ask: What is the threat in the coming weeks and months, after many people have longer contact time with influenza viruses and the body’s own defenses cannot react optimally? Werden sich nach den zährlichen Corona-Impfaufrufen und den zähen Debatten rund ums Impfen noch genug Menschen zur Grippeschutzimpfung auffraffen?

Hohe Impfraten könnten Welle flach halten

“Wie good Deutschland durch die Influenzasaison 2022/2023 kommen wird, häng primarily von den Impfquoten ab. Und diese sind in den Risikogruppen leider zu niedrig”, teilte Sabine Wicker, Leiterin des Betriebsärztlichen Dienstes am Universitätsklinikum Frankfurt mit. Sie ist Mitglied der Ständigen Impfkommission (Stiko) und der Stiko-Arbeitsgruppe Influenza. Besonders neigrid sei die Quote bei Schwangeren, mit 23 Prozent in der Saison 2020/21.

Wicker betonte, sie halte die Influenzampfung trotz der Nicht Vorhersagbarkeit der Schwere der Welle in diesem Jahr für besonders wichtig. The vaccine reduces the risk of severe complications, complications and hospitalizations. Gerade in der Pandemie gelte es, additional Belastungen des Gesundheitssystems zu vermeerden. Dass es doch noch zu einer Doppel-Welle kommt, hält die Professorin nach dem Wegfall zahlerlicher Corona-Meßnahmen für möglich. Masken würden kaum noch oder oft nicht richtig getragen.

Grippewellen schwer vorherzusagen

The Robert Koch-Institut für öffentlich Gesundheit zuständige (RKI) insists every year that the course of influenza waves cannot be predicted and that courses can vary regionally. The fact that last Australian winter after the loosening of Corona-Measures, a relatively early and intense flu wave was recorded in many parts of the country, must also not necessarily be a bad sign.

Generel schwankt laut RKI auch die Schwere von Saison zu Saison stark. Die Gründe hierfür sind komplex und hängen auch von den unterschiedchen zirkulierenden des Viruses ab. In the last two seasons, the RKI says: “It is conceivable that the population is susceptible to the circulating influenza viruses to a greater extent and/or an increased proportion of the population.”

Impfung für vulnerable Gruppen ab Oktober empföllen

Die Grippeschutzimpfung gilt dem RKI as the most important step to protect against a disease, even if the effect is “nicht optimal”.

Bevölkerungweit macht es due to the sheer mass of infections einen großen Unterschied, wenn auch nur ein Teil der Geimftten geschutten ist: Das RKI verweist auf Schätzungen, wonach hierzulande per Jahr around 400,000 Influenza-Erkrankungen bei Menschen über 60 verhindert werden. 2017/2018 grassierte laut RKI die heftiste Grippewelle seit Jahrzehnten in Deutschland. According to estimates, about 25,000 people died.

In Germany, the Stiko is suitable for people over 60, pregnant, chronically ill, elderly and nursing home residents, and people with high risk of infection, such as in care, for flu prevention. Für ältere Menschen wird inzwischen ein spezielser Hochdosis-Impfstoff empföllen. Als optimal für den zeitlichigen Aufbau eines Schutzes gilt eine Impfung im Zeitraum Oktober bis Mitte Dezember. Most had frühre Wellen nach dem Jahreswechsel ihren Höhepunkt erreicht.

Erwachsene erkranken meist nur alle paar Jahre

Although there are some unknowns, there is no reason to panic, said Carsten Watzl, General Secretary of the German Society for Immunology. “Die Corona-Meßnahmen in Deutschland sind ja noch nicht komplett weggefallen, so dass immer noch ein Stück weit auch die Grippeverbreitung wird gehemmt wird.”

Tatsächlich konne es bei Menschen, die länger keine echte Grippe hatten, nun wieder soweit sein. Erwachsene machten dies in der Regel aber ohnehin nur alle paar Jahre durch. “Das, was umgangssprachlich als Grippe bezeichnet wird, ist ja meist nur eine Erkältung. Bei Influenza kann man schon mal eine weeke flachliegen”, sagt Watzl.

Anzunehmen ist laut dem Dortmunder Immunologen, dass nach den grippearmen vergengen two Winters mehr kleiner Kinder als über über Immunschutz sind – sie misspenten ihre ersten Grippeinfektionen. Bei der Gruppe verlauffe die Krankheit in der Regel aber auch nicht schwer, sagte Watzl.

Eine Doppel-Wele aus Corona und Grippe könnte aus Watzls Sicht auf Ebene der Gesellschaft ein Problem werden – für den Einzelnen jedoch sei es unwahrscheinlich, zeitgleich both Erkrankungen zu erwischen. Was dahintersteckt: Ist eine Zelle bereits mit einem Virus fiziert, sendet sie Botenstoffe aus, die wiederum andere Zellen in eine Art Lockdown-Modus versetzen, wie Watzl erklärt. “Für ein neues Virus ist es deruch schwerer, eine Infektion obendrauf zu setzen.”

© dpa-infocom, dpa:220930-99-955552/2

.

Leave a Comment