Entlastung bei Energiepreisen: Wie andere Länder ihre Bürger entlasten – Wirtschaft

Steigende Energiepreise

,

Wie andere Länder ihre Bürger entlasten

Lesezeit: 6 min

Steigende Energiepreise: Busfahren in Neuseeland, Tanken in sterreich und Frankreich, Proteste in Spanien

Busfahren in Neuseeland, Tanken in sterreich und Frankreich, Proteste in Spanien

(Photo: Getty, AP, AFP, dpa)

Frankreich, Großbritannien und Italien setzen auf Tank-Rabatte, Neuseeland vergünstigt den Nahverkehr, und Spanien läuft die Zeit davon: Wie andere Regierungen auf die steigenden Energiepreise reagieren.

Von

Felix Haselsteiner, Karin Janker, Alexander Mühlauer, Kathrin Müller-Lancé, Ulrike Sauer und Vivien Timmler

Es war eine lange Nacht für die Spitzen von SPD, FDP und Grünen. Am frühen Donnerstagmorgen schließlich waren sich die Koalitionspartner endlich einig, wie sie die Härten abfangen wollen, die bundesweit durch die steigenden Energiepreise entstehen. Es seien “umfangreiche und entschlossene Maßnahmen zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger und zur Stärkung der energiepolitischen Unabhängigkeit” beschlossen worden, hieß es nach der Sitzung. Die konkreten Bestandteile der Einigung waren am Vormittag zunächst noch unklar.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:

Moskau

Wie es uns geht? Keine Ahnung

Freundschaft

ber das Glück, neue Menschen kennen zu lernen

Ukraine

Die moralische Wucht von Selenskijs Botschaft

depressionen

“ich dachte, ich bin halt ein verbitterter Mann”

,

Leave a Comment