Ein Akku-System, das Leistung, Flexibilität und Sicherheit vereint

Hilti Nuron: 22 V für Anwendungen von leicht bis schwer Die Vorteile kabellosen Arbeitens liegen auf der Hand: mehr Flexibilität, weniger Stolperfallen, einfache Organization. Mit Nuron bietet Hilti jetzt ein Akku-System, das es sowohl mit kabel- und benzinbetriebenen Geräten aufnehmen kann als auch hinsichtlich Ergonomie, Gewicht und Robustheit optimiert wurde. Zudem punkten zahlreiche Geräte des Systems dank vieler neuer und verbesserter Sicherheitsmerkmale durch ein noch höheres Maß an Arbeitssicherheit. Nuron erlaubt ein Arbeiten in einer vollständig kabellosen Umgebung ohne Kompromisse bei der Leistung, dem Gesundheitsschutz oder der Sicherheit.

Mit dem kabellosen Abbruchhammer TE 2000-22 und zwei Nuron Akkus lassen sich bis zu einer halben Tonne Beton brechen.

Photo: Hilti Deutschland

Akkus mit der Leistung von Kabel- und Benzin-Geräten

Die Besonderheit bei Nuron: Für schwere Anwendungen wird keine weitere Plattform mit höherer Voltage benötigt. Dank neuer Akku-Technologie bringt die 22-V-Plattform die bis zu zweifache Leistung vergleichbarer 18-V- und 20-V-Plattformen. Sie bietet ein beispielloses Leistungsniveau, welches bisher nur von kabelgebundenen, benzinbetriebenen oder Hochspannungs-Akkusystemen erreicht wurde. Grundlage dafür ist eine völlig neu konzipierte Batterie-Schnittstelle, die sogar eine höhere Leistung ermöglicht als bei Netzgeräten.

Akkus in fünf Größen, die je nach Gerät und Anwendung eingesetzt werden und bei besonders energie- und leistungshungrigen Geräten im paarweisen Einsatz genutzt werden, ermöglichen eine produktive Einsatzdauer bei kleinschie werden Schweren 22 oder Kombihammer.

Ein Akku-System, das Leistung, Flexibilität und Sicherheit vereint

Nuron Akku-Winkelschleifer mit SensTech, Akku-Bohrhammer mit ATC, AVR, DRS sowie der passende Akku-Bausauger.

Photo: Hilti Deutschland

Ein Akku-System, das Leistung, Flexibilität und Sicherheit vereint

Nuron Akku-Winkelschleifer mit SensTech, Akku-Bohrhammer mit ATC, AVR, DRS sowie der passende Akku-Bausauger.

Photo: Hilti Deutschland

Die überarbeiteten Nuron-Batterien sind langlebiger und verfügen über ein robustes glasfaserverstärktes Gehäuse und externe Stoßdämpfer, die selbst unter härtesten Bedingungen zusätzlichen Schutz bieten. Die Elektronik ist vollständig abgedichtet, durch die kühlende Luftzirkulation im Inneren sehr leistungsstark und vor Feuchtigkeit, Staub und anderen Verunreinigungen auf der Baustelle geschützt.

Leave a Comment