Dreckiger Hundenapf can Gesundheit des Menschen gefährden

Neue Studie
Bactericidal wie in Toiletten: Warum Bellos dreckiger Napf uns krankmachen kann

So is es richtig: Der Hundenapf sollte nach jeder Fütterung gereinigt werden.

© Chalabala / Getty Images

Bei jeder Mahlzeit nutzt Mensch sauberes Geschirr. Although there is no Hundenapf des Vierbeiners, nehmen es Hundebesitzer mit der Hygiene oftmals nicht so genau. You are currently browsing the archives for the Marketing Tips category.

Frauchen und Herrschen sorgen dafür, dass der Futternapf des vierbeinigen besten Freundes gefüllt ist. Ein paar falsche Handgriffe genügen allerdings, um die Futterschalen zu Bakterienschleudern und zur Gefahr für Mensch und Tier zu machen. Über diese können unter anderem Salmonellen und E.coli Bacterien übertragen werden. Eine Studie, die jetzt in der Fachzeitschrift “PLOS ONE” veröffentlicht wurde, hat genauer untersucht, welche Gewohnheiten der Hundebesitzer die Kreuzkontamination begünstigen.

Woard das Futter für Hasso und Co aufbewahrt? Wie wird es zubereitet? Und wie oft der Napf gereinigt? In this and other Fragen to the client, separate the US-Forschergroup 417 Hundebesitzer to your Füttergewohnheiten. Dabei stellte sich heraus, dass das Gros, fast 95 Percent, keinen Schimmer von den Hygieneempfehlungen der US-Gesundheitsbehörde FDA hatte. Zu diesen zählt unter anderem das sorgfältige Abdecken von Futterresten sowie das Reinigen der Näpfe nach jeder Mahlzeit. This can be done for Mensch als auch für Hund gesundheitliche Auswirkungen haben, wenn ein Futternapf mikrobiologisch kontaminiert ist, schreiben die Studienautoren. Sie berichten von mehreren Krankheitsausbrüchen, ausgelöst von Krankheitserregern im Futter – wobei Menschen mit schwachem Immunsystem und Kinder demnach ein erhöhtes Risiko haben, zu erkranken.

For the first time, we are looking for other routes. So we have some Untersuchung des Niedersächsischen Landesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) zvischen February 2018 and June 2020 in nur acht von 65 Proben solchen Futters keine Enterobakterien gefunden, bei etwas 40 Fund. Diese can Darmerkrankungen verursachen. Nachgewiesen wurde damals unter anderem auch eine Verunreinigung mit Listerien (Listeria monocytogenes) in 20 Proben. This can be done with Mensch as well as with a Listeriore, which für immungeschwächte Menschen lebensbedrohlich sein kann.

Hundenapf wird selten gereinigt

The Hygiene Factor played by the Contamination is a special role. But with this scheme is Mensch, so it is said that Umfrage nahe, nicht allzu genau zu nehmen. If you choose one of the Befragten gab an, sich tatsächlich die die Vorgaben zu halten, Hände und Napf entsprechend regelmäßig zu reinigen. Aber: Gerade einmal etwa einem Drittel (34 Percent) of Besitzer kam es demnach in den Sinn, sich nach Verarbeiten des Hundefutters die Hände zu waschen, noch weniger (25 Percent) wuschen diese vorab. Und die Näpfe, die wurden noch seltener gereinigt. Then fast fun Hundebesitzer (18 Percent) hält das wohl für unnötig, putzt diese seltener als einmal im Vierteljahr oder auch überhaupt nicht. 22 Percent reinign die Näpfe zumindest einmal in der Woche, nur 12 Percent täglich.

Unappetitlich ist das, weil Studien aus den vergangenen 15 Jahren bewiesen haben, dass Tiernäpfe zu den am meisten kontaminierten Gegenständen im Haushalt gehören. The bactericidal effect is immediately associated with the in Toiletten. Dazu kommt, dass ein Drittel der Befragten (33 Percent) das Futter auf Oberflächen zubereitet, auf denen sie auch ihre eigenen Lebensmittel verarbeiten oder zumindest im selben Raum und das Futter außerdem entgegen der Emfeh der Emfeh sachgemäß verschlossen. Beides erhöht das Risiko von Verunreinigungen.



Neud Studie: Bacteriobelastung wie in Toiletten: Warum Bellos dreckiger Napf uns krankmachen kann

Hundebesitzer uneinsichtig

But welcome Einfluss has das auf Keimbelastung? In order to get rid of the Forschenden ein weiteres kleines Experiment with 50 Hundebesitzern durch, in welche die Hundenäpfe vorher und nachher auf ihre Kontamination geprüft wurden. For the first time, the experiment was performed in Teilnehmenden in the other group. The group must have taken this as an opportunity for the FDA to take action against the FDA. Group B war was soon followed by no more than Richtlinien für den Umgang mit Lebensmitteln für Menschen befolgen. Group C fütterte wie immer.

The Uberraschung is located in Grenzen, as the Forschenden nach Abschluss des Experiments feststeltten, dass die Maßnahmen bei Gruppe A und B zu einem deutlichen Rückgang von Verunreinigungen führte. In Näpfen, die mit heißem Wasser oder in der Geschirrspülmaschine gereinigt wurden, sanken die Keimzahlen im Vergleich zu solchen, die lediglich mit kaltem oder lauwarmen Wasser gereinigt wurden, um 90 bis 99 Percent. Überraschender hingegen war die Reaktion der Hundebesitzer, den den den Ergebnissen zum Trotz gaben nur lausige acht Percentage of Befragten im Nachgang an, sich auch künftig an die empfohlenen Hygienerichtlinien halten zu wollen.

Quelle: PLOS ONE, CNN, LAVES

tpo

Leave a Comment