Description: Sonnenbrand durch Fensterglas: Can you pass? – Region & Land

Wer sitzt nicht gerne am Fenster, wenn die Sonne hereinscheint? Photo: Fuchs

Die warme Frühlings-Sonne scheint endlich wieder ins Büro. Noch schnell den Schreibtisch näher ans Fenster schieben und dem “Sonnenbaden” während der Arbeitszeit seht nichts mehr im Weg. Aber sollte man vorsichtshalber noch Sonnencreme auftragen? Wir haben mit einem Experten gesprochen.

Oberndorf – Wer sitzt nicht gerne am Fenster, wenn die Sonne hineinscheint, oder genießt die warmen Strahlen durch das Oberlicht im Auto. Aber droht dabei nicht irgendwann ein Sonnenbrand?



To die Antwort zu nehmen: Nein, durch eine Glasscheibe bekommt man tatsächlich keinen Sonnenbrand. Ein Hitzschlag dagegen lässt sich nicht ausschließen. Das Fensterglas laäst also Wärmestrahlung hindurch, die hautschädliche UV-Strahlung jedoch nicht. Warum das so ist, weiß Bruno Gompf, Doctor of Physics at the University of Stuttgart.

Dafür muss er ein bisschen ausholen und erklären, was Fensterglas und Sonnenlicht eigentlich sind.

Fensterglas is in aller Regel durchsichtig. It is located in the Molecular Structure of Silicon-Oxide, composed of Glas chemisch besteht, erklärt Bruno Gompf. Sichtbares Licht can das Material also passieren. It comes from all Sonnenstrahlen uncheschadet durch das Material.

The Wellenlänge bestimgt die Eigenschaft

Nun zum Sonnenlicht: Im Sonnenlicht are Strahlen, die sichtbar sind, andere sind unsichtbar. Manche sind warm, andere nicht. And many are uncomfortable, but others like Haut schädigen. Verschiedene Arten von Sonnenstrahlung gibt es aber überhaupt nicht, betont der Wissenschaftler. On UV-Strahlung, it is necessary to give the Infrarot-Strahlung – all electromagnetic Strahlung. The Unterschied mache allein die Wellenlänge. Die Energie bewegt sich also mit Schwingungen in unterschiedlichen Frequenzen fort. Allein wie schnell die electromagnetischen Strahlen schwingen, verändert ihre Eigenschaften.




“Ganz langwellig sind Radiowellen, etwas kurzwelliger Handy- oder Mikrowellen-Strahlung, wenn es dann noch kurzwelliger wird, sind wir irgendwann bei der Wärmestrahlung, noch kurzwelliger ist das sichtbare Lichz, Lich, noch Gompf Beispiele. Während das unsichtbare ultraviolette Licht also recht kurzwellig sei, sei Infrarot – auch Wärme-Strahlung genannt – langwellig.

UV-Strahlung zerstört Molecule

Wenn Strahlen mit curzer Wellenlänge aug Gegenstände treffen, können sie deren Oberfläche schädigen. Das haben viele schon mindestens einmal zu spüren bekommen, wenn sie zu lange in der Sonne lagen. But what can be done about the Strahlen?

Alles besteht aus Atomen. “Elektronen kreisen im Atom um den den Atomkern, sind also fest an ihn gebunden”, so Gompf. “Strahlen mit der richtigen Wellenlänge können Elektronen aus ihrer Atom-Verbindung herauslösen, indem sie ihre Energie an sie abgeben. The Strahlen wirken ionisierend, wie man sagt. ” Die Zerstörung der chemischen Verbindungen äußert sich bei der Haut als Sonnenbrand.

Sonnencreme absorbs Strahlung

Der Körper hat die Fähigkeit, caputte Moleküle bis zu einem gewissen Grad zu reparieren und den Sonnenbrand zu heilen. Damit er das aber erst gar nicht muss, gibt es Sonnencreme. Und die macht sich das Prinzip zunutze.

Zum Thema: “Apps bewahren vor Sonnenbrand”

“Die Creme absorbs the Strahlungsenergie and fangt sie somit ab, bevor sie auf die Haut trifft. Es gehen also die Moleküle der Sonnencreme kaputt and sie zersetzt sich mit der Zeit. wieder eincremen muss “, erklärt der Physiker.

Normales Fensterglas is a Schutzschild

It has no effect and because of all the unlimited gegen den Einfluss der kurzwelligen electromagnetischen Strahlung wirke, sei einfaches Fensterglas. “It is not necessary to use UV radiation.” Die Dicke der Fensterscheibe spiele dabei keine Rolle.

In Physics, the Bereiche of Wellenlängen has no details, including UV-A bis -C. Und der UV-A-Bereich der Strahlung, also die langwelligeren unter den UV-Strahlen, passieren das Fensterglas noch gerade so. But the reiche nicht für einen Sonnenbrand. “Da muss man schon magic lange vor dem Fenster sitzen”, myint Gompf.

Langwelligeres, wie zum Beispiel Infrarot-Strahlung, passer das Glas aber, wie beschrieben, problemlos. “Deswegen funktionieren auch Gewächshäuser. Wärme kommt fast ungehindert durch das Glas hindurch und wird drinnen gehalten.”

Nicht nur Haut nimmt im Sonnenlicht Schaden

Wenn die kurzwelligen ultravioletten Strahlen aber vom Glas abgefangen werden, wie von einer Sonnencreme, warum nimmt das Material dann nicht ebenfalls Schaden? “Here it is!”, Concrete Gompf. “Glas ist recht stabil, deswegen fällt es da nicht so schnell auf. Aber andere Materialien, wie Plexiglas oder Kunststoff, werden brüchig und spröde und können sogar ihre Farbe verändern, wenn sie längere Zeit dem Sonzenicht aus. Molecules from Oberfläche werden vom UV-Licht beschädigt. “

The price for all, that is, the License in Winter has been published: From Sonnenbaden to Fenster and from Autofahren with Dach-Oberlicht there are no reviews yet.


.

Leave a Comment