Description: Nackenschmerzen lassen sich mit Übungen wegdehnen! – Ratgeber

Wer öfter Schmerzen im Rücken, in den Knien, in der Hüfte oder in anderen Gelenken hat, kennt das: Die EINE Ursache wird in vielen Fällen nicht gefunden. Diagnosis: unspecified Schmerzen.

Dr. Allgemeinmedizinerin Petra Bracht: “Bei den Rückenschmerzen, den mit Abstand am häufigsten Schmerzen überhaupt, sind etwa 80 Percent unspecified, eine große australische Studie spricht sogar von 99 Percent.”

Mit dem Alter kommt meist auch noch immer mehr Unbeweglichkeit dazu. Wir fühlen uns steif und unflexibel.

Dehnen löst Verspannungen

Dr. Bracht und der Schmerzexperte Roland Liebscher-Bracht are davon überzeugt, das ein Großteil von Verspannungen und Verkürzungen der Muskulatur kommt, ausgelöst durch einseitige Belastung, Fehlhaltungen und Bewegungsmang.

„Oftmals lies this in Hintergrund, where a Bandscheibenvorfall, Arthrose or ähnliches vermutet wird“, concrete Liebscher-Bracht. Es dürfe nicht unterschätzt werden, welche Kräfte auf Gelenke und Knochen wirkten, wenn Muskeln und Faszien unter Spannung stünden. Dass das Schmerzen verursache, sei kein Wunder.

Regelmäßiges Dehnen cann, laut der Experten, Schmerzen und Steifheit reduzieren und mehr Beweglichkeit in den Alltag bringen.

„Im Medizinstudium vor vielen Jahren hat es noch gar keine Rolle gespielt, das Dehnen. Vor allem Dehnen gegen oder bei Schmerzen hatte niemand auf dem Schirm. Dabei ist es so wirkungsvoll “, erklärt Medizinerin Dr. Bracht.

Üben Sie, wenn möglich, täglich. Jede Übung halten Sie für mindestens 90 Sekunden.

Wichtig:

Führen Sie diese Übungen nicht aus, wenn ein ärztliches Verbot für Dehnung ausgesprochen wurde (zB kurz nach Operationen, die noch nicht verheilt sind).

Rücken

Die Probleme entstehen meistens wegen vielem Sitzen. Wenn das nicht ausgeglichen wird, dann verkürzen sich Muskeln und Faszien im vorderen Teil des Körpers. Liebscher-Bracht: „Als Reaktion müssen die Rückenstrecker gegenziehen und sind damit völlig überfordert, weil die Kräfte, die nach vorne ziehen, zu stark sind. The following are Schmerzen, Bandscheibenvorfälle, Facettengelenks-Entzündungen, Gleitwirbel or Arthrose.

Stellen Sie sich hin, nehmen Sie Ihre Handflächen gegen Ihr Gesäß und überstrecken Sie immer mehr, indem Sie Ihre Leisten nach vorne schieben.



Überstrecken Sie den Rücken weit nach hintenPhoto: Liebscher & Bracht

Element nicht mehr verfügbar

Stellen Sie sich nach dem Überstrecken gerade hin und beugen Sie sich zunehmend nach vorne, Wirbel für Wirbel. Most of the time you read your book, you read the book in your book and do not shine in the book. Gehen Sie weit runter und lassen Sie sich unten hängen.

Die Beugung asked for an Auseinanderziehen from Bandscheiben, from Druck on his birthday. Gleichzeitig entspannt sich der Rückenstrecker durch die Dehnung.

Danach rollen Sie sich langsam Wirbel für Wirbel mit rundem Rücken wieder auf, bis Sie gerade stehen.


Knicken Sie Ihre Knie leicht ab, wenn Sie sich nach unten beugen

Knicken Sie Ihre Knie leicht ab, wenn Sie sich nach unten beugenPhoto: Liebscher & Bracht

Knie

Legen Sie aich den Bauch und ziehen Sie Ihren Fuß Richtung Gesäß. Wenn Sie mit der Hand nicht heranreichen, nehmen Sie einen Gürtel o.ä. zu Hilfe. Here the Oberschenkel-Vorderseete gedehnt, the groove Zug auf das Kniegelenk aufbauen cann.

So the last of the Oberschenkelstrecker on the Vorderseite, the Druck grove on the Kniegelenk ausübt and dadurch Schmerzen verursachen kann.


Wenn Sie mit der Hand nicht an den Fuß kommen, nehmen Sie ein Band zu Hilfe

Wenn Sie mit der Hand nicht an den Fuß kommen, nehmen Sie ein Band zu HilfePhoto: Liebscher & Bracht

Nacken und Kopf

Auch wenn der verspannte Nacken selbst keine Schmerzen auslöst, kann er Kopfschmerzen verursachen. In some cases, this is due to the fact that the Sponnung der Nacken- and Schultermuskulatur ausgelöst. By this time, Übungen wird der Bereich gedehnt. Wenn Sie das regelmäßig und nicht zu kurz machen (mind. 90 Sek.), Dann führt das auf Dauer zu einer entspannteren Muskulatur.

Ziehen Sie Ihre linke Schulter herunter, drehen Sie den Kopf 45 ° nach links, greifen Sie mit der rechten Hand über den Kopf und ziehen Sie ihn zur Dehnung nach rechts vorne unten. Wiederholen Sie das auf der anderen Seite.


Der obere Schulterbereich und der Nacken werden so gedehnt

Der obere Schulterbereich und der Nacken werden so gedehntPhoto: Liebscher & Bracht

Danach halten Sie den Rücken gerade und ziehen Sie Ihren Kopf immer weiter nach vorne unten.


Eine Bewegung, die wir im Alltag viel zu selten machen.  Damit können Sie hartnäckige Verspannungen lösen

Eine Bewegung, die wir im Alltag viel zu selten machen. Damit können Sie hartnäckige Verspannungen lösenPhoto: Liebscher & Bracht

Schulterpartie

Im Sitzen und zum Teil auch beim Gehen lassen viele Menschen ihre Schultern eher nach vorne hängen. Das führt zu einer verkürzten Brustmuskulatur und zu Verspannungen im oberen, hinteren Rücken, die nach hinten ziehen. Liebscher-Bracht: “With this Ubung the Sie die Schulterpartie.”

Stellen Sie sich in eine Ecke des Raumes oder in einen Türrahmen, nehmen Sie die Arme gestreckt etwas höher als horizontal zite Seite und lassen Sie Ihre Arme von den Wänden immer weiter nach hinten dehnen, in dem Sie mit dem Oberkörper Richt.


With this Übung we can see the Brust and the Muscle.  Gleichzeitig ist das eine Entlastung fur die Muskeln rund um die Schulterpartie

With this Übung we can see the Brust and the Muscle. Gleichzeitig ist das eine Entlastung fur die Muskeln rund um die SchulterpartiePhoto: Liebscher & Bracht

Hüfte

Liebscher-Bracht: „When the Huffte wehtut, wird oft a Knorpelabnutzung, also a Arthrose, diagnosed and for the Schmerzen in Gelenk verantwortlich gemacht. In the Alma-Ata Fällen ist das aber ein Irrtum und in Wirklichkeit führen die zu hohen Spannungen der Muskeln und Faszien zu den Schmerzen. ”

Legen Sie den Unterschenkel eines Beines so waagerecht wie möglich aas das andere Bein über dem Knie. Ist das zu schwierig, ziehen Sie ihn nur mit der Schlaufe, einem Handtuch oder einem Gürtel am Schienbein so hoch es geht und machen die Übung in dieser Position.


Das angewinkelte Bein wird waagerecht auf Kniehöhe des anderen Beines abgelegt

Das angewinkelte Bein wird waagerecht auf Kniehöhe des anderen Beines abgelegt Photo: Liebscher & Bracht

Gehen Sie nun möglichst ins Hohlkreuz und ziehen Sie den Bauch ein. You are currently browsing the archives for the Marketing Tips category.


Wer das Bein nicht so hochbekommt, kann mithilfe einer Schlaufe oder eines Gürtels das Bein anheben

Wer das Bein nicht so hochbekommt, kann mithilfe einer Schlaufe oder eines Gürtels das Bein anhebenPhoto: Liebscher & Bracht

.

Leave a Comment