Das sind die besten Forst-Azubis in MV an der Kettensäge

Poggendorf. Das Üben hat sich gelohnt. Aus dem Forstamt Poggendorf kommen die beiden besten Azubis an der Kettensäge im Land Mecklenburg-Vorpommern. Not only Eric Kögler and Cedric Janke (both 21), sondern auch ihr Lehrmeister Ralf Sodmann sind stolz wie Bolle.

Weiterlesen nach der Anzeige:

Weiterlesen nach der Anzeige:

Eric Kögler placed first in the Landesmeisterschaft in Güstrow-Mühlengeez, Cedric placed second among 19 participants in the Apprentice class. Beide werden damit das Land bei der Deutschen Meisterschaft next year in Schleswig-Holstein vertreten.

Absolute dream job

“Forstwirt was und ist mein absolute dream job”, says Eric Kögler. Dabei war es für den jungen Mann aus Weimar in Thüringen gar nicht so leicht, bis die Ausbildung hier im Forstamt Poggendorf an der Abtshagener Ausbildungsstätte beginnen konne. Nach dem Abitur wollte er schon vor two Jahren einsteigen. Doch dann hadte er einen schweren Unfall, bei dem sogar Wirbel verlettt wurden wurden. Die Lehre had to wait. “Und hier in MV warteten sie sogar auf mich, ich konnte ein Jahr später die Ausbildung und sie verkürzt absolvieren”, erzählt der young Mann.

Weiterlesen nach der Anzeige:

Weiterlesen nach der Anzeige:

That’s why the 21-year-old was this year auch erstmals bei den Kettensägen-Wettkämpfen des Landes während der Landwirtschaftsmesse Mela dabei. Cedric Janke dagegen bereits zum zweiten Mal. “But I went with an einem guten Gefühl in den Wettkampf. Wir hatten ja eine Woche lang gut hier auf unserem Parcours geübt”, erzählt Eric Kögler.

Start in the most uncertain discipline

Trotzdem sei er vor jeder einzelsen der fünf Disciplinen aufgeregt gewesen. Und dann startete Eric Kögler ausgerechten noch mit dem Kettenwechsel. “Ich wusste, das ist meine unsicherste Discipline”, sagt er. “Cedric kann das am besten von uns.” Therefore, Kögler had sich noch etwas Nachhilfe geholt bei seinem Kollegen vor dem Wettkampf. “First of all, weil wir die unmittelbaren two Wochen vor dem Wettkampf Berufsschule hatten und nicht ausgiebig trainieren konnten”, erzählt Cedric Janke. Einen Tag seien sie dann jedoch fürs Trainieren doch noch von der Schule freigestellt worden, added Ralf Sodmann.

Waldarbeiter-Meisterschaft

Die besten Waldarbeiter an der Kettensäge der einzelnen Kategorien – Apprentices, bis 24 Jahre, Profis – werden ermittelt in fün unterschiedchen Disciplinen.

This includes the combination cut, the precision cut, the changing of the chain of the chainsaw, the fall of trees, and the entästen, whereby time and quality, as well as work safety, are evaluated.

But in addition haben sie eben zu Hause geübt. “There is another thing, to train in peace, ohne dass mir ein Meister auf die Finger schut. So habe ich eine gute Routine entwickelt”, says Eric Kögler. Er gehöre zwar immer noch nicht zu den schnellsten beim Wechseln der Kette, aber es reichte im Wettbewerb für einen guten Start und ein sicheres Gefühl.

Good start and highest score

Eric Kögler already had a good feeling in the competition in the next two disciplines – the precision and combination cut, where exact discs with different techniques were cut from one stem. “Ich fand, ich habe eine hohe Punktzahl erreicht”, he said. Ralf Sodmann adds. “The highest score of all participants.”

Weiterlesen nach der Anzeige:

Weiterlesen nach der Anzeige:

Read also:

“Jetzt bin ich drin. Jetzt kann ich darauf vertrauen, was ich gelernt habe”, thought Eric Kögler afterwards, als nur noch die Fällung und finally das Entasten eines Stammes auf dem Programm standen. “Bei der Fällung ich hatte allerdings einen Schusselfehler und ein paar Punkte Abzug”, erzählt der young man. Mit seiner Treffsicherheit ist er allerdings ganz zufrieden. Der Stamm fiel nur 39 centimeter neben das Ziel.

Spannend bis zum Schluss

Beim Entasten als letzter Disciplin ist es wie beim Skispringen. Die Besten starten zuletzte. “Alle drei in der letzten Gruppe kamen aus unserem Forstamt”, says Sodmann proudly. “Vorher haben wir uns natürlich umgehört, wie die Konkurrenz bis dahin platziert ist.” Der dritte Mann im Bunde lag mit 50 Punkten vorn. “Da ich beim Üben in dieser Disziplin eher schlecht war, lautete mein Schlachtplan. Zeit lassen und sauber arbeiten”, said Eric Kogler. Und so kam er dann auch als Letzter ins Ziel – allerdings auch als einziger ohne Fehler. Sein stärkster Konkurrent sägte neun Fehler und damit 180 Punkte Abzug.

Weiterlesen nach der Anzeige:

Weiterlesen nach der Anzeige:

Auch Cedric Janke absolvierte das Entasten ohne Fehler und even two seconds faster than Eric. Für den Sieg rechte das allerdings nicht. 13 Points separated the two for the final.

Azubis wollen der Forstwirtschaft treu bleiben

Beide Azubis wollen der Forstwirtschaft auch nach der Lehre treu bleiben. While Cedric is planting a Studium, Eric will like to work further in the forest and physically. “Das ist genau mein Ding” sagt er und verrät dass er sich hält fit dafar mit Krafttraining.

Leave a Comment