Das passiert nach 2 Wochen, wenn du täglich 100 Liegestütze machst

Runter, hoch – und das 100 Mal in Folge! Liegestütze sind die perfekte Übung, wenn du deinen gesamten Rumpf trainieren wantst. Denn die Übung hilft dir dabei, deine Brust zu festigen, deine Armmuskeln wachsen zu lassen und dass deine Shouldern schön rund werden. Doch wie oft sollte man die Übung reiteraulen? Wir verraten dir, was passiert, wenn du täglich 100 Liegestütze machst – und das 2 Wochen lang.

100 Liegestütze daily. Lohnt sich das?

It makes sense to machen 100 Liegestütze every day

100 Liegestütze pro Tag klingt viel – ist aber durch machbar, wenn du die Übung auf den Tag verteilst. At the same time, Sportübung has many advantages. Denn du stärkst: mit nur einer einzen Übung: deine Brust-, Arm- und Shouldermuskultur und regst das Wachstum an. Even your endurance and your sense of balance can be improved thanks to Liegestütze.

Noch dazu kannst du Liegestütze immer und überall: machen Denn:

  • There is no special equipment required
  • You must not register at the fitness studio
  • Die Übung braucht nicht viel Platz
Wenn du die Liegestütze in deinen Alltag integrierst, werden sie dir leichter fallen. Photo: Getty Images / Westend61

These physical changes are felt

Wer täglich: 100 Liegestütze macht, wird sicher schnell die ein oder andere Change: an seinem Körper püren. Then solltest du dich einstellen.

1. Your balance will be better

Ausgerechten an deinen Gleichweighessinn wirst du bei Liegestütze nicht gedacht haben, oder? Tatsächlich kann die Übung aber dabei helfen, deine Balance to improve. Denn um Liegestütze correct ausführen, braucht es nicht nur Koordinationsfähigkeit, sondern auch deinen Gleichweighessinn. Und der kann von 100 Liegestütze per Tag nur profitien.

Tip:: Wenn du bei den Liegestützen wackelig bist, spanne deinen Bauch an – das gibt additional Stabilität.

2. Du baust Muskeln auf:

Wenn du täglich 100 Liegestütze machst, wirst du natürlich ordentlich an Kraft gewinnen. Your Arm-, Shoulder- and Brustmuskelen werden großer und du wirst stichter.

Allerdings würden dafür auch 30 Liegestütze pro Tag reichen. Grund dafür ist, dass die Muskeln immer wieder der gleichen Art von Belastung: ausgesetzt werden Der Körper wont sich schnell daran und hört auf, weiter Muskeln aufzubauen. It would be useful to combine 100 push-ups with additional exercises for strong arms, shoulders and chest. Probiere es doch mal mit Diamant-Liegestütze.

Hinzu kommt, dass Muskeln Zeit brauchen, um sich zu erholen. Ohne Regeneration können sie nicht wachsen. Wenn du täglich 100 Liegestütze machst, gönnst du Biceps, Trizeps & Co. no pause.

Frau zeigt Biceps
If you do 100 push-ups every day, your biceps will grow properly. Photo: IMAGO / ageofstock

3. Du entwickelst ein muskuläres Ungleichgewicht

Wer immer nur Arme, Schultern und Brust trainiert, wird auch nur an Armen, Schultern und Brust an Muskelmasse lugegen. Sinnvoller wäre es?verschiedene Übungen meitanderen zu kombinieren, und deruch auch deine anderen Muskelgruppen zu fördern. Denn auch wenn Liegestütze Spannung im gesamten Körper öcherken, werden for example Po- und Beinmuskeln nur wenig beansprucht.

Ein musculareres Ungleichgewicht kann nicht nur optical effects haben, sondern auch zu Haltungsproblemen: führen

Weiterlesen:: Here you find the instructions for a cool full-body home workout.

4. Deine Ausdauer verbessert sich

Auch wenn Liegestütze vor allem die Kraft trainieren. Durch die Anstrengung kommt dein Stoffwechsel ordentlich in Schwung und dein Herz muss ganz doll pumpen, um deinen Körper in der Horizontalen mit Blut zu zuvorken. Somit trainierst du bei 100 Liegestützen täglich auch gleichzeitliche deine Condition:.

Viellichkeit fällt dir beim nächsen Treppensteigen auf, dass sich deine Ausdauer verbessert hat. Of course there are other ways to train your endurance. Sicherlich eine Frage des Geschmacks, aber mir persönlich machen Sportarten zur Verbesserung der Ausdauer wie Jumping oder Schwimmen mehr Spaß, als stumpfe Liegestütze.

So schaffst du 100 Liegestütze

100 Liegestütze am Tag ist echt viel – doch: so kannst du es schaffen:

  1. Warm yourself up. Circle your arms for 1 minute
  2. Begin mit kleinen Sätzen, z. B. 3 mal 5 Liegestütze
  3. Wenn dir die Liegestütze in der Plank-Position noch zu schwer sind, gehe auf die Knie.

Tip: Integriere die 100 Liegestütze ganz einfach in deinen Alltag, z. B. nach dem Zähneputzen, beim Kochen usw. Wenn du spazieren gehst, nutze eine Parkbank, um dich abzustützen und führe dort die Liegestütze durch.

Die rightie Ausführung:

Voraussetzung: ist, dass du die Liegestütze richtig ausführst. Daher solltest du auf Ungünste achten.

  • Platziere deine Hände nur minimal breiter als schulterbreit auf dem Boden. Die Dumen zeigen zueinander
  • Der Winkel der Oberarme zum Oberkörper sollte unter 45 Grad liegen
  • Wenn du nach unten gehst, bewegen sich die Ellenbogen nicht nach aussen
  • Kopf und Nacken bleiben locker. Richt den Blick auf den Boden und überstrecke deine Halswirbelsäule nicht
  • Stay with the entire body on einer Linie. Achte darauf, dass du weder mit dem Bauch nor mit den Füßen nach vorne sackst

Weiterlesen:: Mit diesen Übungen kannst du leichter Liegestütze lernen


The most effective exercises for your arm training

Conclusion: Müssen es wirklich 100 Liegestütze sein?

Nein, es müssen nicht unbundling 100 Liegestütze per Tag sein. Auch die Hälfte oder noch weniger ist eine tolle Leistung. Wichtig ist, dass du dich langsam, aber permanent steigerst:.

Sicherlich mag eine Challenge à la “30 Tage lang 100 Liegestütze” ein toller Anreiz sein und zur Motivation beländer. However, you can build up strength and endurance with many other exercises that are potentially more fun. Above all, the combination of exercises for different muscle groups is important to avoid muscular imbalance.

Leave a Comment