BPOLD-BBS. Bundespolizei und Landespolizei trainierten life-threatening Einsatzlagen …

Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt

Rostock / Schwerin / Neubrandenburg (ots)

“Wir trainieren für Ihre Sicherheit” – so lautete die Visese für alle Einsatzkräfte von Bundes- und Landespolizei in den begegengen Stunden.

In der Nacht vom 26. zum 27. September führte die Bundes- und Landespolizei am Hauptbahnhof Rostock eine der größten Übungen in der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns durch.

Rund 1,000 Einsatzkräfte beleichten sich unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen an realitätnahen Szenarien, um das Vergehen und Zusammenspiel in komplexen und lebensdrohlichen Situationen zu trainieren. In vier Durchläufen mimten Darsteller aus Reihen der Polizei schwer bewaffnete Terroristen, Bahnreisende und Verletzte bei möglichen Anschlägen im Hauptbahnhof.

The Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt und der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern war es im Zusammenwirken mit dem Brandschutz- und Rettungsamt der Hanse- und Universitätsstadt Rostock wichtig, behördenübergreifend Reaktionen auf mögliche Anschlagsszenarien zu trainieren.

Since such exercises are indispensable for the protection of the infrastructure and station users, the Deutsche Bahn also supported the necessary preparations and measures with all involved areas.

Bei jedem Trainingsdurchgang bekämpften die Einsatzkräfte Attentäter, retteten die realistically gschemkten Opfer aus dem Gefahrenbereich und übergaben diese an die Rettungsdienste des Brandschutz- und Rettungsamte, um eine Erstversorgung und einen schnellen Transport in die Rostocker Kliniken zu zu gesellschaften.

Ziel solcher Übungen ist es, die Einsatzkräfte bestmöglich vorzubereiten und die Einsatzkonzepte so zu optimieren dass im Falle eines Anschlages Schlimmeres verhindert werden kann. Therefore sind realitätsnahe Übungsszenarien ein chticher Schlüssel zum Erfolg. Although all Beteiligten were clear about it, that it was um eine Übung handelte, war vielen die Anspannung und Emotionen pürbar anzüshen. Specially trained Kräfte standen bereit, um um oppoortisierten teilteinnen und Teilteinnen zur Seite zu stehen.

Durch die timely Information der Anwohner über die bevorstehende Exercise und deren Auswirkung auf die Bevölkerung, war ein geringe Aufkommen von Anverfen beim einergieten Bürgertelefon zu verzeichnen. In diesem Zusammenhang bedankan sich die Bundes- und Landespolizei für das entgegengebrachten der Rostocker Bevölkerung.

In den komden Tagen und Wochen wird eine intensive Auswertung der Übungsnacht wird eine intensiveuswertung der Übungsnacht. All Sicherheitspartner sind sich bereits jetzt inig, dass importante Erkenntnisse gewonnen werden konnten, um die läufe weiter zu zu optimiseren und so den Sutz der Bürgerinnen und Bürgeren zu bestmöglich zu guarante.

Rückfragen please an:

Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt
Raaberg 6:
24576 Bad Bramstedt
Torsten Tamm
Telephone: 04192/ 502-1011
Email: torsten.tamm@polizei.bund.de:
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste:

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbehörde ihre
Tasks in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sovie in Nord-
und Ostsee und anlassbezogen darüber hinaus wahr.

Dazu sind ihr als operative Dienststellen die:
Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und:
Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung
Rostock and eine Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit
unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in:
Holstein, Warnemünde und Cuxhaven verfütt sie als einzige
Bundespolizeidirektion über eine maritime Einsatzkomponente
“Bundespolizei See”, um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee
(Schengen-Außengrenze) zu überwachen.

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt besäggätts total ca.
2,600 employees and employees, including police officers,
Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte.
Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie
extensive and varied tasks.

This includes:

der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes,
– die bahnpolizeilichen Aufgaben:
– die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und:
umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.

Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur:
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter:
www.bundespolizei.de.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt, transmitted by news aktuell

.

Leave a Comment