Bahn – Stuttgart – Tag der offenen Baustelle zum Bahnprojekt Stuttgart 21 – Wirtschaft

Bahn – Stuttgart

,

Tag der offenen Baustelle zum Bahnprojekt Stuttgart 21

Arbeiter sind auf der Großbaustelle des milliardenschweren Bahnprojekts Stuttgart 21. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Bildarchiv (Photo: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stuttgart (dpa/lsw) – Vermutlich zum letzten Mal vor der Inbetriebnahme im Jahr 2025 kann die Baustelle des milliardenschweren Bahnprojekts Stuttgart 21 mehrere Tage lang besucht werden. Von Samstag bis Montag (täglich zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr) lädt der Verein Bahnprojekt Stuttgart-Ulm zu den Tagen der offenen Baustelle rund um den Stuttgarter Hauptbahnhof. Zum denkmalgeschützten Bonatzbau und der neuen Bahnsteighalle gibt es nach Auskunft der Organisatoren viele Informationen. Der Eintritt ist frei. Vor der Corona-Pandemie besichtigten im Januar 2020 zuletzt rund 64.000 Besucher die Baustelle.

Zum Bahnprojekt Stuttgart 21 gehört der Tiefbahnhof in der Stuttgarter City samt unterirdischer Anbindung an den Flughafen und die Schnellbahnstrecke nach Ulm. Die Kosten belaufen sich auf rund 9,15 Milliarden Euro.

© dpa-infocom, dpa:220415-99-932343/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie Mehr Zum Thema

,

Leave a Comment