Ausflugstipps zum Feiertag: Das könnte Ihr am Montag in Chemnitz und Umgebung erleben

5.354

Ausflugstipps zum Feiertag: Das könnte Ihr am Montag in Chemnitz und Umgebung erleben

Von Sarah Müller

Chemnitz – Best weather for an excursion on today’s holiday! Wir haben für Euch auch wieder acht abwechslungreiche Ziele in ChemnitzMittelsachsen sowie im Vogtland und Erzgebirge zusammengestellt

Das große Abfischen und Lampionumzug mit Alpacas

Chemnitz – Das große Abfischen ist an der Pelzmühle Chemnitz (Pelzmühlenstraße 17) mittlerweile eine nicht mehr wegzudenkende Tradition und erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit.

Ab 10 Uhr werden heimische Fische artgerecht in ihr Winterquartier umgesetzt. Begleitet wird das Event von Livemusik, Bastelangeboten, Verkaufsständen und einer Varuntzen kulinarischer Köstlichkeiten.

Als Highlight dürft Ihr Euch auch dieses Jahr auf einen Lampionumzug mit den beiden Alpacas Antonio und Emilio freuen. Also Lampion einpacken und los geht’s. (Vor Ort gibt es sonst auch welche käuflich zu erchaugen.)

Der Eintritt ist frei.

Die beiden Alpacas Antonio und Emilio beglichten auch dieses Jahr den Lampionumzug. © Mike Börner

Von Gespensterfest bis Kürbisfest im Küchwald

Chemnitz – Der Küchwald hat am Montag mit Blick auf die gruseligste Nacht des Jahres einiges zu bieten.

Dabei beginnt die Parkeisenbahn um 10 Uhr, wenn alle Kinder in Kostüm kostenlos fahren dürfen. In addition, there are Gruselfahrten durch den Park from 18 Uhr. Das Kosmonautenzentrum “Sigmund Jähn” bietet währendessen von 13 bis 17 Uhr Lampions basteln und Kinderschminken.

An der Küchwaldbühne findet ab 14 Uhr das traditionale Kürbisfest statt. Hier solltet ihr Euch besonders die Feuershow nicht entgehen lassen. Alle Info zum Kürbisfest und alle weiteren Programpunkten vor Ort findet Ihr auf der Webseite des Küchwalds.

Der Küchwald offers a colorful program suitable for Halloween.

Der Küchwald offers a colorful program suitable for Halloween. © Kristin Schmidt

Schwanensee im Opernhaus

Chemnitz – Peter Tschaikowsky (1840-1893) has in dem Ballett “Schwanensee” verschiedene Märchen und Legenden meinander vereint. Seitdem gab es immer wieder verschiedene Interpretationen seines Balletts.

Im Opernhaus Chemnitz (Theaterplatz) ist es am Monday um 15 Uhr in einer Bearbeitung von Choreograf Eno Peci (39) zu sehen.

Lasst Euch mitreißen von der ergreifenden Musik in dem romanticschen Tanzmärchen, in dem Liebe und Tod, Sehnsucht und Resignation, Menschen- und Fabelwelt zu einem sinnlich-berührenden Ballettabend verschmelzen.

Die Karten kosten ab 20 Euro. Weitere Info findet Ihr beim Theater Chemnitz.

Laura Costa Chaud und Jean-Blaise Druenne as Odette und Siegfried im "Schwanensee".

Laura Costa Chaud und Jean-Blaise Druenne as Odette und Siegfried im “Schwanensee”. © Nasser Hashemi

Bambini-Wanderweg

Grünhainichen-Borstendorf – Es ist das erste große Waldlabyrinth in Ostdeutschland, befindet sich im Röthenbacher Wald direkt am Schachwanderweg und ist ein grandeste Ausflugsziel für die ganze Familie.

Bei einer Weglänge von 1100 Meters auf einer Fläche von 1000 square meters erwartet Wanderer und Familien ein besonderes Erlebnis. Im Labyrinth findet Ihr viele Möglichkeiten, Euer Wissen zu den Themen Wald und Schach zu beikken und in einem Quiz unter Beweis zu stellen.

In addition, there is also a barefoot path, a wastertretbecken, a feeling box and noch vieles mehr zu entdecken.

Im Waldlabyrinth gibt's für Groß und Klein viel zu entdecken.  (symbol image)

Im Waldlabyrinth gibt’s für Groß und Klein viel zu entdecken. (Symbolbild) © 123rf/marysmn

“Klein-Vogtland” nur noch heute geöffnet

Adorf – Nur noch am Montag könnt Ihr durch das Miniaturland “Klein-Vogtland” reisen, bevor es sich in die Winterpause verabschiedet.

Spaziert durch das “kleine” Vogtland und geht mit dem Quiz zu den Miniaturen auf Erkundungstour. Natürlich gibt es auch westerden das Sykline-Rätsel, was ebenfalls zu lösen gilt.

Geöffnet hat der Park von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 6 Euro und für Kinder von 6 bis 16 Jahren 4 Euro.

Das Modell der Johanniskirche in Plauen im Maßstab 1:25.

Das Modell der Johanniskirche in Plauen im Maßstab 1:25. © Kristin Schmidt

Fahrten durch den Herbstwald

Clausnitz – Es ist Sachsens teuerste Nebenbahnstrecke: Und am Montag könndt Ihr genau dort wunderschöne Eisenbahnromantik entlang des erlebenen und sagenumwobenen Schweizerthals erleben.

Ob mit Muskelkraft auf unseren Draisinen oder entspanning auf unserem dieselgetriebenen Aussichtswagenzug, eine Fahrt entlang des rauschenden Flusses mit den Strudeltöpfen ist Erlebnis für Groß und Klein.

Dabei gibt es neben einem Straußenhof, der Alten Mühle mit Sachsens größtesm unterschächtigen Wasserrad noch vieles mehr zu entdecken.

The departure times from the Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz (directly on the B107) are from 1 pm to 6 pm every 30 minutes. Die Dieselzugfahrt costs a total of 5 Euros for adults and 3.50 Euros for children aged 4 to 14 years.

Vor der Winterpause noch einmal mit der Chemnitztalbahn unterwegs.  (Archive image)

Vor der Winterpause noch einmal mit der Chemnitztalbahn unterwegs. (Archivbild) © Kristin Schmidt

Halloween im Tierpark mit Live-Hörspiel

Freiberg – Im Freiberger Zoo start um 16.30 Uhr eine große Halloweenparty mit einem ganz besonderen Gruselprogramm, bei dem vor allem die Vögel der Nächte im Fokus stehen.

In addition, the Mittelsächsische Theater mit seinem Stück des Live-Hörspiels “Der kleine Vampir” seine Premiere und um 17.30 Uhr erfött die Prämierung des schönsten Halloweenkostüms durch den Tierpark.

Zieht Euch Euer Halloween-Kostüm an und ab in die Chemnitzer Straße 8T zum Freiberger Tierpark.

Bei der Halloweenparty im Freiberger Tierpark könnt Ihr viel über die Schleiereulen erfahren.  (symbol image)

Bei der Halloweenparty im Freiberger Tierpark könnt Ihr viel über die Schleiereulen erfahren. (Symbolbild) © 123rf/henkbogaard

TAG24 wants Euch einen sommerhaften Feiertag!

Title photo: Kristin Schmidt/123rf/marysmn

More about Chemnitz Kultur & Leute:

Leave a Comment