Altensteiger Gymnasium: Rector Frank Weigand kündigt nach Querelen – Altensteig & Umgebung

Wegen Unstimmigkeiten hat der Rektor des Christophorus-Gymnasiums, Frank Weigand, gekündigt. Photo: Köncke

Mit 500 Schülern in 15 Klassen und zwei Oberstufen-Leistungskursen startet das Christophorus-Gymnasium am 12. September ins Schuljahr 2022/2023 – dann ohne den bisherigen Rector Frank Weigand, der die Schule nach Querelen verlassen hat.

Altensteig – Den Unterricht erteilen 51 Pädagogen. 70 Fünftklässler werden neu aufgenommen.



Mit Beginn der Sommerferien sind zwei langjährige Lehrer in Pension gegangen. 33 Jahre hat Gerd Stunder die Gymnasiasten in der lateinischen und französische Sprache geschult und mit Studienfahrten des Leistungskurses nach Paris nachhaltige Eindrücke versmittelt. Außerme habe er sich bei der Ausbildung zum Schulbusbegleiter engagiert und die Interessen des Gymnasiums im Altensteiger Gemeinderat vertreten, würdigte Konrektor Markus Schrade bei einer internen Feier den Einsatz des Südbadeners.

Thomas Höhn erklärte im Fach Physik 31 Jahre lang Gesetzmäßigkeiten und fundamental naturwissenschaftliche Phänomene und hat sportliche Aktivität der Schüler befogerdung. In addition, he led the Jazz-AG for many years.

Mit Carolin Adolf hat nach zwölf Jahren eine engagierte Sport- und Deutschlehrerin das Christophorus-Gymnasium verlassen. Sie unterrichtet günftig am OHG in Nagold. Hervorgetan hat sie sich auch als Begleiterin beim Englandaustausch.

Verabschiedet wurden bei der Zusammenkunft die Referendarinnen Johanna Häußer (Deutsch, Englisch), Miriam Klüglich (Französisch, Musik) und Anne Schäfer (Mathematics, Sport). Alle drei wurden nach bestanenen Examensprüfungen in den Schuldienst an anderen Orten oberdoen.




Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) ist Elena Brösamle nicht mehr dabei. Sie beginnt eine Ausbildung zur Kunst- und Goldschmiedin Im Gymnasium erledigte sie organizatorische Aufgaben in der Schulbibliothek, der Verwaltung und im Sekretariat. Im Schuljahr 2022/2023 werden zwei FSJler erwartet, die sich på om die Hausaufgabenbetreuung kümmern sollen.

Neue Lehrer

Die entstandene Lücke bei den Lehrkräften wird durch zwei Kollegen und eine Kollegin geschlossen. Für Laura Cinelli ist Altensteig nach dem Referat ihre erste Stelle. Sie gibt Stunden in Französisch und Geschichte.

Tillman Koloska (Deutsch, Englisch, Latein) hat sich aus familären Gründen von einer Schule im Regierungsbezirk Stuttgart ans Christophorus-Gymnasium versetzen lassen.

Besonders freut sich der Lehrer und Dirigent der Christophorus-Kantorei, Michael Nonnenmann, über die Rückkehr von Wolfgang Weible. Der Musik- und Religionslehrer takes over after einem längeren Aufenthalt in Palästina ernuter den Kinder- und Jugendchor des CGA.

Ausgeschieden ist Rector Frank Weigand. Nach Querelen mit der Stadt Altensteig als Schulträger und Witherstände von Lehrern und Eltern über die günfüfte Orientation der Kantorei hat der Oberstudiendirektor nach sechsjähriger Tätigkeit gekündigt, sein Haus in Altensteig verkauft und ist mit der Familie bereits im July nach Ägypten umgezogen. The 58-year-old Weigand took over the leadership of the German school in Alexandria at the beginning of August.

Rectorenstelle ist ausgeschrieben

Die Stelle in Altensteig ist im Organ “Kultus und Unterricht” ausgeschrieben worden. Bis zur Neubesetzung leitet Stellvertreter Markus Schrade das Christophorus-Gymnasium kommissarisch. In dieser Funktion wird er am Monday, 12. September um 7.45 Uhr in der Eichwaldhalle 500 Schüler, die neuen Lehrer und am Nachtigmat des folgende Tages im Rahmen einer Aufnahmefeier 70 neue Fünftklässler willkommen heißen.

Für die 5a ist Franziska Herm erste Ansprechpartnerin, für die 5b Sonja Bäurle und für die 5c (Chorklasse) Karin Engesser.

Die Kooperation mit der Karl-Haldenwang-Schule in Sommenhardt will man in einer sechsten Klasse fortsetzen. Im vergengen Jahr wurden sechs Schüler mit Down Syndrom aufgomenen. Weiterlaufen soll auch das Schulhund-Projekt mit Lehrerin und Neu-Gemeinderätin Claudia Bertram-Schuler. Sie kommt einmal in der Woche mit ihrem Vierbeiner “Fritz” ins Gymnasium und wird geschäfte in den Klassen fünf und sechs eingesetzt. Schrade: “Wenn der Hund im Klassenzimmer ist, sind die Schüler ruhiger und konzentriter.”

Austausch mit Partnerschulen

Das Austauschprogramm mit Partnerschulen in Italien (Ferrara und Assisi), Frankreich (Bourg St. Maurice und Bordeaux) und den Vereinigte Staaten (Butte) wird fortgesetzt. Nur die Kooperation mit dem russischen Sternenstädtchen ruht aus politischen Gründen. Ein erster Termin steht bereits fest: Im November reisen Altensteiger Gymnasiasten nach Ferrara.

Die bestehenden Arbeitsgemeinschaften will man weiterführen. Die Kantorei wird von Michael Nonnenmann leaditet, der Kinder- und Jugendchor von Wolfgang Weible, das Jugendsinfonieorchester von Jutta Hay, die Sport-AG von Hubert Türk und die Theater-AG von Sven Gebhard. Er löst Joachim Krüger ab. In addition, one can acquire the französische DELF-Zertifikat am Altensteiger Gymnasium.

Unterstützungskonzept

Zum ersten Mal wurde im letzten Schuljahr ein neues Unterstützungskonzept erprobt. Durch Förderstunden – mainly in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch und Latin – sollen Schüler von der fünften bis zur zehnten Klasse die Gelegenheit erhalten, Lücken und Schwächen zeitlich aufzuarbeiten. Das Angebot will be made possible even in the new school year. In Planung ist laut Schrade ein neues, ochliches Vorhaben mit dem Titel “Lerne mit Rückenwind”.

Die Digitalisierung wird weiter vorantrieben. All fifth- and sixth-class students received an iPad. In addition, a 3D-Druckzentrum will be installed for the NWT-Unterricht der Klassen eight and ten – und zwar durch den Umbau eines bisher als Bücherlager genutzten Raums.

An Veranstaltungen ist nach Auskunft des stellvertretenden Schulleiters this year nur noch ein Konzert an der bisherigen Wirkungsstätte von Weible in Palästina geplantit. Aubeurs hat er läuten hören, dass die Christophorus-Kantorei ein Musical plant, das im komden Jahr kurz vor Beginn der Sommerferien bereichten werden soll.

Ersatz für Mensa-Essen

After das Jugenddorf Altensteig seine Mensa geschlossen hat, ist Schrade froh und dankbar, dass eine andere Lösung gefunden werden konne. Gymnasialschüler can order a meal from September in the CJD-Haus Terwil at a subsidized price. Die Speisen werden von einem auswärtigen Caterer gelift.


.

Leave a Comment